TV-Klassiktipps

ARTE
1.1. – 7.00 Uhr
Silvesterkonzert 2007 aus Caracas.
Sinfónica de la Juventud Venezolana Simón Bolívar, Venezuelan Brass Ensemble, Alexis Cárdenas und Ensemble, Gustavo Dudamel.

1.1. – 9.45 Uhr
Opening Gala der Los Angeles Philharmonic.
Musikalische Leitung: Gustavo Dudamel. Solist: Herbie Hancock.

1.1. – 12.10 Uhr/18.25 Uhr
Das Neujahrskonzert 2012.
Live aus dem Teatro La Fenice in Venedig. Musikalische Leitung: Diego Matheuz.

2.1. – 6.

00 Uhr
Schubert: Der Tod und das Mädchen.
Verbier Festival 2008. Quatuor Ebène.

3./9.1. – 6.00 Uhr
Alisa Weilerstein, Jonathan Gilad und Yuja Wang.
Verbier Festival 2008. Werke von Beethoven, Chopin, Ligeti, Rachmaninow.

4.1. – 3.05 Uhr
9.1. – 10.55 Uhr
Noten und Neuronen.
Dokumentation von Elena Mannes über die Macht der Musik und ihre Wirkung auf den Menschen. Mit Bobby McFerrin und dem Neurowissenschaftler Daniel Levitin.

4./10./16.1. – 6.00 Uhr
Nikolaj Znaider spielt Brahms: Violinkonzert.                                                

Budapest Festival Orchestra, Ivan Fischer.

5.1. – 6.00 Uhr
Istomin, Stern und Rose.
Eugène Istomin, Isaac Stern und Leonard Rose mit Beethoven: Erzherzog-Trio in B-Dur op. 97.

6./12./18./24.1. – 6.00 Uhr
Ivry Gitlis.
Werke von ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Januar 2012
Rubrik: Service, Seite 48
von

Weitere Beiträge
Überraschungserfolg

Ambitionierter Doppelschlag am kleinen Theater Koblenz: Intendant Markus Dietze und Operndirektorin Gabriele Wiesmüller setzen mit «La Navarraise» und «Les Boulingrin» von Georges Aperghis (in deutscher Erstaufführung) hauseigene Reihen fort – die eine gilt Werken des in Deutschland nach wie vor unterbelichteten Jules Massenet (den Anfang machte man mit seinem «Don...

Spielpläne

Bei Premierendaten Angabe der Namen in folgender Reihenfolge:
Musikalische Leitung, Inszenierung, Bühnenbild u. Kostüme - Solisten
AP = A-Premiere
BP = B-Premiere
Mat. = Matinee
N. = Nachmittagsvorstellung

Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44, 0180/500 34 64
Fax 0241/478 42 01
• Konzert (Bosch): 1., 2.
• La Voix humaine/Il combattimento
di Tancredi e Clorinda: 5., 18., 29.
...

Naturbegabung und Kunstverstand

Als Octavian, als Cherubino, als Komponist in «Ariadne» war sie nahezu unschlagbar, auch in ihren Sopranpartien hatte sie wenig Konkurrenz zu fürchten: Sena Jurinac, eine der großen Sängerpersönlichkeiten der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Privat allerdings hat sie, trotz ihrer Welterfolge, nie viel Wesens um sich gemacht. Einfach, bescheiden und...