Premieren im Februar

Alle Theaterpremieren im deutschsprachigen Raum für Februar 2011

Aachen, Theater
Kasse: 0241/47 84 244
24.    ­Hörner/Schönfelder, Lilith. Paradise Loft
R. Martin Philipp


Aalen, Theater der Stadt
Kasse: 07361/522 600
12.    Ionesco, Die Stühle
R. Sebastian Schachtschneider
19.    Murillo, Vermischte Meldungen
(oder Die ganzen blutigen Details) (DE)
R. Katharina Kreuzhage


Altenburg/Gera, TPT
Kasse Altenburg: 034 47/585 161
Kasse Gera: 03 65/827 91 05
    6.    Hauptmann, Einsame Menschen
R. Amina Gusner (in Altenburg)
    11.

    Thomas, Charleys Tante
R. Frank Voigtmann (in Gera)
    19.    Stengel, So ein Struwwelpeter
R. Thomas Teuerkauf (am 26. in Altenburg)


Annaberg, Eduard-von-Winterstein-Theater
Tel.: 037 33/13 01 216
    5.    verschiedene Autoren, Die lange Nacht
des Gegenwarttheaters – Gelobtes Land – Israel/Palästina
R. Ingolf Huhn, Tamara Korber,
Annelen Hasselwander, Udo Prucha,
Asia Schreiter


Baden-Baden, Theater
Tel.: 072 21/932 700
    13.    Shipton, Die Wanze
R. Nicole Felden
    25.    Stockmann, Der Mann der die Welt aß
R. Dirk Vittinghoff


Bamberg, E.T.A.-Hoffmann-Theater
Kasse: 09 51/87 30 30
    5.    Chase, Mein Freund Harvey
R. Peter Wekwerth


Basel, Theater
Kasse: 00 41/61/295 11 33
    10.    Prebble, Enron
R. Cilla Back
    11.    Steinbeck, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Februar 2011
Rubrik: Service, Seite 53
von

Weitere Beiträge
Der Welterfindungsbau

Selbst sehr alte Hasen kommen aus dem Staunen nicht heraus. Und die Theater­macher selber wähnen sich schon mittendrin im «milagre», im «Wunder» von Sao Paulo – das «Teatro Oficina», die freie Gruppe um den charismatischen Regisseur Zé Celso Martinez Corréa, in Deutschland bekannt seit den Gastspielen 2004 bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen und 2005 in der...

Wildes Fleisch

Ein Klassiker: das Wolfskind, das wilde Kind, Kaspar Hauser. Truffaut inszenierte seinen
berühmten Film «L’enfant sauvage» nach dem historischen Fall des Victor d’Aveyron vom
Ende des 18. Jahrhunderts. Vierzig Jahre nach Truffaut veröffentlichte der amerikanische Schriftsteller T.C. Boyle seine Erzählung «Das wilde Kind». In Aalen wird ein Stück daraus.
Eine...

Wolfgang Redl

Der Schauspieler Wolf Redl, geboren 1939 im pommerschen Stargard, war jahrzehntelang immer dort, wo es wichtig wurde. Er spielte 1968 Peter Handkes «Kaspar» in Claus Peymanns Inszenierung am Frankfurter Theater am Turm, wechselte dann ans Münchner Residenztheater, wo er in Hans Lietzaus Heiner-Müller-Uraufführung den Philoktet gab, spielte 1970 unter Intendant...