Suchlauf 6/21

TV-Programmhinweise für Juni

2./MITTWOCH
20.15, das Erste: Der große Rudolph
Fernsehfilm (Deutschland/Tschechien 2018), mit Thomas Schmauser, Hannelore Elsner, Lena Urzendowsky, Robert Stadlober, Daniel Christensen, Sunnyi Melles, Hanns Zischler, Pavel Travnicek, Lara Mandoki, Gerhard Wittmann u.a.

6./SONNTAG
18.30, 3sat: Kunst als Waffe – Die Welt des Gottfried Helnwein
Dokumentation 2018 von Claudia Teissig

11./ FREITAG
20.

15, 3sat: Der Medicus
Spielfilm (Deutschland 2013) von Philipp Stölzl, mit Tom Payne, Stellan Skarsgård, Olivier Martinez, Emma Rigby, Elyas M'Barek, Ben Kingsley u.a.

12./SAMSTAG
10.15, arte: 1972. Jane Fonda und Joan Baez fahren nach Hanoi Dokumentationsreihe (Frankreich 2017) von Serge Viallet

13./SONNTAG
20.15, arte: Sommersby
Spielfilm (USA 1993) von Jon Amiel, mit Richard Gere, Jodie Foster, Bill Pullman, Lanny Flaherty, Wendell Wellman, Clarice Taylor, Frankie Faison u.a.
22.05, arte: Jodie Foster – Hollywoods Alleskönnerin
Dokumentation (Frankreich 2019) von Camille Juza

14./MONTAG
20.15, arte: Wiesenstraße Nr. 10
Spielfilm (Frankreich/Italien 1959) von Denys de La Patellière, mit Jean Gabin, Renée Faure, Claude Brasseur, Marie-José Nat, Roger Dumas, Paul Frankeur, Roger Tréville, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Juni 2021
Rubrik: Daten, Seite 56
von

Weitere Beiträge
Vibrierende Räume

Die Hamburger Deichtorhallen sind eine große Nummer im internationalen Kunstzirkus. Zwei riesige Hallen aus dem späten Jugendstil, 5600 Quadratmeter Platz für oft spektakuläre Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst und Fotografie. Kampnagel ist eine große Nummer im internationalen Freien Theater. Sechs Hallen unterschiedlicher Größe auf einem Fabrikgelände im...

Von falschen Hoffnungen befreit

Wenn in der Antike das Orakel von Delphi befragte wurde, schob die Priesterin Pythia nach einer Reihe von rituellen Waschungen und Tieropfern einen dreifüßigen Schemel vor eine Erdspalte im Apollontempel. Denn Delphi, so hieß es, befand sich am Mittelpunkt der Welt, bis heute symbolisiert durch den Schmuckstein Omphalos. Über aus der Erde entweichenden Gasen geriet...

Die Rache des unterdrückten Ichs

Larissa ist eines dieser typischen Provinzmädchen, die nach Berlin kommen, um ihr Glück zu finden. Das macht sie aber nicht zur Nachfahrin des «kunstseidenen Mädchens». Während Irmgard Keuns Heldin ein Glanz werden möchte, will die Heldin von Rebekka Kricheldorf das Gegenteil: keine Karriere als Schauspielerin und schon gar nicht Muse in der Low-Budget-Produktion...