Pat To Yan: Eine kurze Chronik des künftigen China

© Suhrkamp Theater Verlag 2020

«Das Reich, lang geteilt, ganz geeint; lang geeint, ganz geteilt.»

Die Geschichte der Drei Reiche (ein klassischer chinesischer Roman), von Luo Guanzhong

 

«Schmerz aus zweiter Hand ist weit besser als aus erster Hand.

»

Aus der Zeit fallen, von David Grossman

 

 

Figuren:

 

Der Außenstehende ein junger Mann in den Zwanzigern

Der Mann, der Schmerz mitansieht ein Mann mittleren Alters

Das unheimliche Mädchen eine Frau Anfang dreißig

Die weiße Knochenfrau eine Frau mittleren Alters

Das Mitglied der politischen Partei ein Mann Mitte dreißig

Angeklagter 1 ein Mann über sechzig

Antigone alterslos

Der wütende Mann ein Mann über sechzig

Der Mann, der ohne Herzschlag existiert ein Mann über fünfzig

Der Roboter alterslos

Die Katze mit einem Loch alterslos

Der Vorsitzende ein Jugendlicher


Ein Mann, der einen Hammer hält

Ein Mann und eine Frau

Chor – Roboter, Geister, zehn Personen in schönen schwarzen Anzügen

 

 

* Auch wenn im Stücktitel «China» steht, kann dieses Stück überall auf der Welt spielen.

 

* Die DarstellerInnen können von jeglicher Nationalität oder Ethnie sein.

 

 

 

Szene 1:

 

Ein Mann aus der Zukunft

 

Ein dunkler, dunkler Raum. Nur die Silhouette 

des ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Juli 2020
Rubrik: Stückabdruck, Seite 99
von