Kevin Rittberger: Schwarzer Block

© Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2020

Für die Darstellung des komplexen Layouts von Kevin Rittbergers Stück "Schwarzer Block"  ist dieses CMS leider ungeeignet. Abonnenten finden "Schwarzer Block" unter "Mein Konto/Meine E-Paper".

Oder schreiben Sie uns unter Angabe Ihrer Abonummer eine Mail an kommunikation@der-theaterverlag.de, dann schicken wir Ihnen gerne ein PDF des Stücks zu.

 

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute November 2020
Rubrik: Stückabdruck, Seite 99
von

Weitere Beiträge
Hex, Hex!

Endlich! Auf so einen Abend haben viele gewartet: im Mittelpunkt die ältere Frau, die ja sonst gerne ignoriert wird. Im Beruf, im Privaten und auf der Bühne sowieso. Weil sie keine Kinder mehr kriegen kann, ihr Äußeres nicht der gängigen Schönheitsnorm entspricht und ihre Lebenserfahrung einem gleichaltrigen Mann oft Angst einjagt. Nicht umsonst heißt es, Männer...

Nichts als Fieber

Roberto Blanco und Billy Mo, Boney M. und Tic Tac Toe: Schwarze Musiker*innen haben deutsche Kulturgeschichte geschrieben – auch wenn das im öffentlichen Bewusstsein nicht präsent ist. Um diesen Teil unserer Geschichte ins kollektive Gedächtnis zu rufen, wurde im August in Frankfurt ein neues, temporäres Museum eröffnet: das «Deutsche Museum für Schwarze...

Das doppelte Undenkbare

Die Kunst ist auch keine Medizin. Maja Beckmanns Medea glaubt es kurz. Sie setzt sich zu Johannes Rieder aufs Klavier, mit der Blockflöte in der Hand. Gemeinsam pfeifen sie sich eins auf die Welt, fantasieren sich in einen Zwiegesang von Liebe und Solidarität und Loyalität. Das pure Gegenteil von Jason also.

Dieser hat Medea bekanntlich in der Fremde sitzenlassen,...