duisburg: avi kaiser, sergio antonino «carré 18»

So viel Quadrat war nie: Vier Zuschauerreihen umsäumen eine wiederum quadratische Tanzfläche, in deren Mitte akkurat übereinander gestapelte Bücher ein Quadrat bilden. Am Ende wird dem Kaiser Antonino Dance Ensemble die Quadratur des Bühnenquadrats gelingen: Sie spannen, mit Hilfe der Zuschauer, Seile diagonal durch den Raum zu einem Kubus.

Diese Bühnenarchitektur beleben vier Tänzer im «Carré 18» mit einem Bücherkarree als intellektuellem Zentrum. Für Avi Kaiser und Sergio Antonino formt die Zahl 18 im ­He-
­bräi­schen das Wort «Leben».

Von der Harmonie der Form ließ sich das ­Choreografenduo zu einem in sich ruhenden Stück inspirieren. «Architektur ist ein wunderbarer Partner für die Tanzkunst», sagt Kaiser. In einem Wechsel aus skulpturalen Posen und regelrechten Tanzattacken erobern sich bei der Uraufführung in der Krefelder Fabrik Heeder der Israeli und der Italiener, die selbst auf der Bühne stehen, mit Alessio Attanasio und Gon Biran den Raum – jeder für sich und später auch als Duette und Quartett. Aus einem Nebel von Stimmen dringen einzelne Worte durch wie «metaphysische Positionen» oder dahin-gehauchte, abgehackte Silben des französischen Volkslieds «Sur le pont ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2012
Rubrik: kalender und kritik, Seite 40
von Bettina Trouwborst

Weitere Beiträge
50 jahre judson church

«Wir kennen uns schon seit über hundert Jahren. Das stimmt doch?», wendet sich Elaine Summers, 86, an ihre wesentlich jüngere Freundin Pauline Oliveros, 78. Hinter Elaine Summers’ Haus existiert noch das Studio, in dem sich Merce Cunningham und John Cage ihren ersten Kuss gaben. Überall stehen frisch verpackte Erinnerungen herum und warten auf ihren Abtransport ins...

ausstellungen und tanz im TV

TV

3sat, www.3sat.de
4. Febr., 20.15h: «Alonzo King Lines Ballet»: Aus Alonzo Kings Repertoire werden zwei Choreografien gezeigt, die in San Francisco 2011 aufge­zeichnet wurden: «Scheherazade» und «Triangle of the Squinches»

arte, www.artepro.com
7. Jan., 1.20h: «Der Nussknacker», Ch.: Aaron S. Watkin, Semperoper Ballett, Dresden, D 2011
7. Jan., 17.30h: «Metropolis»...

tanzschulen

deutschland
Augsburg

OTEVREL. ballett und tanzzentrum Augsburg
    Preisträger für beste päd. Arbeit, Masterclass. tänz. Früherziehung,
    Ballett, Modern, Gyrokinesis. Morellstraße 33, D-86159 Augsburg
    Tel. +49-821-38 115, www.otevrelschule.de

bad soden
Ballettschule Ulrike Niederreiter
    Dipl. Ballettpädag. Ballett/Jazz/Modern/Charakter/tänzerische
   ...