TV-Klassiktipps April 2020

alpha

03.04. – 20.15 Uhr
Missa Solemnis

BR Chor und Sinfonieorchester, ML: Gardiner

05.04. – 22.00 Uhr
Bach: Matthäuspassion

Live aus dem Herkulessaal, München
Chor des BR, ML: Dijkstra, S: Gauvin, Romberger, Schmitt, Prégardien, Nagy, Fredriksson

12.04. – 21.

45 Uhr
Wagner: Tannhäuser

Münchner Opernfestspiele 2017, ML: Petrenko, I: Castellucci, S: Zeppenfeld, Vogt, Gerhaher, Power, Lobert, Reß, Lukas, Harteros

arte

Themenschwerpunkt
LUDWIG VAN – Beethoven unlimited
2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Zu Ostern widmen sich die großen Dirigenten unserer Zeit seinem Werk: Am Palmsonntag dirigiert Simon Rattle das selten gespielte Oratorium «Christus am Ölberge». Es folgen am Ostersonntag die Höhepunkte der Großen Akademie 1808, gespielt von den Wiener Symphonikern unter der Leitung von Philippe Jordan. Höhepunkt ist am Ostermontag die zeitversetzte Live-Übertragung von Beethovens «Fidelio», mit der Kirill Petrenko bei den Osterfestspielen Baden-Baden seinen Einstand als Chef der Berliner Philharmoniker gibt.

05.04. – 17.25 Uhr
Beethoven: Christus am Ölberge

Aus dem Barbican Centre, London
Es gehörtzu den lange fast vergessenen Meisterwerken Beethovens: das ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt April 2020
Rubrik: Service, Seite 62
von Andrea Kaiser