TV-Klassiktipps

arte

1.9. – 12.30 Uhr (Teil 5)
8.9. – 12.30 Uhr (Teil 6)
Wagner versus Verdi.
Dokumentation. 5. Der Gesang. Film von Thomas Macho.
6. ... und wie ihre Musik wirkt. Mit Christian Thielemann, Rolando Villazón, Gwyneth Jones, Elio Bataglia, Konstantin Wecker, Christian Brandauer u. a.

1.9. – 16.55 Uhr
Ein Stück von meiner Seele.
Dokumentation von Annette Schreier über Sol Gabetta.

1.9. – 17.50 Uhr (1)
8.9. – 18.00 Uhr (2)
14.9. – 5.05 Uhr (2)
15.9. – 18.

00 Uhr (3)
21.9. – 5.05 Uhr (3)
Das Geheimnis der Geige.
Dokumentation von Nicole Kraack. 1. Der Mythos. 2. Der Markt. 3. Der Stradivari-Effekt.

1.9. – 18.20 Uhr
6.9. – 5.05 Uhr
Claudio Abbado dirigiert
Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 «Eroica». Lucerne Festival Orchestra.

2.9. – 0.50 Uhr
Grétry: Guillaume Tell.
Opéra Royal de Wallonie, Liège 2013. Musikalische Leitung: Claudio Scimone, Inszenierung: Stefano Mazzonis di Pralafera. Solisten: Marc Laho, Anne-Catherine Gillet, Lionel Lhote, Liesbeth Devos, Patrick Delcour, Stefan Cifolelli, Roger Joakim, Natacha Kowalski u. a.

2.9. – 5.05 Uhr (1)
3./9.9. – 5.15 Uhr (2)
4./10.9. – 5.15 Uhr (3)
16.9. – 5.05 Uhr (3)
5.9. – 5.10 Uhr (4)
11.9. – 5.20 Uhr (5)
17./23.9. – 5.10 Uhr (5)
La Folle Journée 2011.
1. ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt September/Oktober 2013
Rubrik: Service, Seite 68
von Andrea Müller

Weitere Beiträge
West Bank Story

Was an Francesco Provenzales neapolitanischer Buffa «La Stellidaura vendicante» («Die sich rächende Stellidaura», 1674) fasziniert, ist neben der punktuell eleganten instrumentalen Umsetzung der nur skizzenhaft notierten Musik (Gesang und Bass in den Vokal-, dreistimmiger Satz ohne Instrumentationsangaben) durch die Academia Montis Regalis der Umstand, dass es ein...

Gemischter Klang, gespaltene Gefühle

«Diversity of opinion about a work of art shows that the work is new, complex and vital», schrieb Oscar Wilde im Vorwort zu «The Picture of Dorian Gray». Anhänger der neuen Live-Einspielung von Wagners «Ring des Nibelungen» unter Christian Thielemann mögen diesen Aphorismus ins Treffen führen. Zumindest divergieren die Reaktionen auffallend. Dass jedoch solch...

Eine Enttarnung

Hysterische Zwischenrufe während Theateraufführungen haben etwas von fäkalen Bauchlauten nach einem reichhaltigen Essen: Zwar kontaminieren sie die Atmosphäre, doch künden sie auch von intensiver Reaktion auf die Materie. Im Theater an der Wien, bei Verdis «Attila» in Peter Konwitsch­nys Inszenierung, gab es während der Premiere ­einen Entrüstungssturm, lautstarke...