Spielpläne

ML = Musikalische Leitung
I = Inszenierung
B = Bühnenbild
K = Kostüme
C = Chor
S = Solisten
P = Premiere
AP = A-Premiere
BP = B-Premiere
UA = Uraufführung
WA = Wiederaufnahme


Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44+0180/500 34 64
Fax 0241/478 42 01
www.theater-aachen.de
– Händel, Alcina: 6. (P), 12., 17., 21., 27.4.; 9., 11., 24., 31.5.; 20.6.


ML: Halász, I: Pataki, B: Börnsen, K: Münchow, C: Klippert – S: Hagopian, Orlinski, Rakic, Lim, Arroyo, Lawreszuk
– Don Carlo: 11., 19., 26.
– Der Barbier von Sevilla: 24.

Altenburg
siehe Gera


Annaberg-Buchholz
Tel. 03733/140 71 31/2
Fax 03733/140 71 40
www.winterstein-theater.de
– Die Blume von Hawaii: 5.
– Lund, Hexe Hillary und der beleidigte Kontrabass: 9. (P), 15.4.; 3.5.
ML: Einfeldt, I: Eckenweber, B+K: Ciola – S: Roscher-Zücker, Corthy-Hildebrandt, Hildebrandt
– Die Hochzeit des Figaro: 10., 19.
– Mangold, Tanhäuser (!): 27. (P), 30.4.; 2., 18.5.
ML: Takahashi, I: Huhn, B+K: Staudte, C: Hanke – S: Unger, Varga, Vogt, Sandmann, Tomory, Grothkopf, Simon
– My Fair Lady: 29.

Augsburg
Tel. 0821/324 49 00
Fax 0821/324 45 17
www.theater-augsburg.de
– La Bohème: 4.
– Pelléas et Mélisande: 6., 9., 12., 19., 27.
– Rigoletto: 10., 20.

Baden-Baden
Tel. 07221/301 31 01 
Fax 07221/301 32 ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt April 2014
Rubrik: Service, Seite 58
von Andrea Müller

Weitere Beiträge
TV-Klassiktipps

arte

2./8.4. – 5.05 Uhr
Musik – Eine Reise fürs Leben.
Dokumentation von Paul Smaczny über den Dirigenten Riccardo Chailly.

3.4. – 5.05 Uhr
9.4. – 5.15 Uhr
Beethoven: Tripelkonzert.
Orchestre national du Capitole de Toulouse, Tugan Sokhiev.

4.4. – 5.05 Uhr
10.4. – 5.20 Uhr
Beethoven: 7. Symphonie.
Amsterdam 2010. Royal Concertgebouw Orchestra, Mariss Jansons.

6.4. – 18.25...

Was kommt...

Der Sensible
Nach seinem ersten «Tannhäuser» in Riga, mit fünf, weinte er drei Tage lang. Mit 24 wurde er Chefdirigent der Lettischen Nationaloper, mit 29 des Birmingham Symphony Orchestra. Jetzt, mit 35, ist er Chef der Boston Symphony. Wie macht Andris Nelsons das?

Der Widerspenstige
Der Wert seiner Werke ist durchaus anerkannt. Und tatkräftige Bemühungen, Giacomo...

Lebenswege

Drei Generationen, drei Stimmfächer, drei mögliche Arten, eine Sängerbiografie zu schreiben. Arleen Auger wird zum 20. Todestag gewürdigt, Jochen Kowalski zum 60. Geburtstag – und die 37-jährige Elina Garanca, weil sie ein MedienDarling ist. Da gebührt natürlich der großen amerikanischen Interpretin der Vorrang: Ein einziges Mal nur hat Ralph Zedler Arleen Auger...