Sicherheit im szenischen Einsatz

Mit der neuen DIN-Norm TS 56951 für Eiserne Vorhänge und weitere sicherheitstechnische Einrichtungen in Theater, Stadthallen und Kulturbauten wächst die Hoffnung auf eine regulierte Lösung für szenische Unterbauung sowie szenische Verwendung der Sicherheitseinrichtungen.

Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis der neuen DIN TS 56951 „Veranstaltungstechnik – Antrieb und Steuerung für sicherheitstechnische Einrichtungen“ bremst die Erwartung auf eine Musterlösung für die bereits häufig praktizierte szenische Verwendung sowie Unterbauung des Eisernen Vorhangs am Theater. Beim genauen Hinsehen lassen sich jedoch DGUV-17/18-konforme Lösungen für die sogenannte vorhersehbare Fehlanwendung (im Sinne der Maschinenrichtlinie) entnehmen.

Spätestens wenn der Bühnenbildner den sich schwerfällig öffnenden Eisernen Vorhang vor Beginn der Proben bemerkt, wird dieser häufig spontan als fester Bestandteil der Inszenierung eingeplant. Kein Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik möchte in diesem Moment den Wunsch mit dem Verweis auf die Unfallverhütungsvorschriften bzw. die bestimmungsgemäße Verwendung im Sinne der 2006/42/EG verhindern. Hier hilft ein Blick in die Regelwerke, wo die Grenzen der szenischen Verwendung von sicherheitstechnischen Einrichtungen wie Eiserner Vorhang, Rauchabzugseinrichtungen und Seitenbühnentoren beschrieben sind.

Für ein anschauliches Beispiel zur Erläuterung wird zunächst der einfache Fall betrachtet, Öffnung des Brandwandersatzes ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Sonderband 2021
Rubrik: Bau/Betrieb, Seite 64
von Felix Malkowski

Weitere Beiträge
Competitively configured

The National Theater of Korea (NTOK) is a symbol of both the nation’s independence and its involvement in global culture. In a country that is geographically isolated from the rest of the world, with a language that is spoken nowhere else, and that was moreover a colony of Japan from 1910 to 1945, cultivating national culture has high importance. Originally founded...

Markt SB 21

Frischer Wind im Lackieranlagen-Geschäft
Seit 30 Jahren sind Oliver Feige und seine Frau Rosalie Feige-Thomas im Lackieranlagen- und Projektgeschäft tätig; Oliver Feige als Geschäftsführer der Alfred Feige GmbH und Rosalie Feige-Thomas als Projektmanagerin. Mit der gemeinsamen Neugründung der Feige Lackieranlagen GmbH & Co. KG wird ein wichtiger Schritt in Richtung...

Zwischen Vorfreude und Enttäuschung

Burgtheater Bautzen, Martin Suschke, Technischer Leiter, 28. April 2021
Hebt sich der Vorhang oder bleibt er weiter geschlossen? Lassen die Inzidenzzahlen eine Öffnung der Häuser des Bautzener Theaters zu oder nicht? Wird die Premiere, für die geprobt wird, vor Publikum stattfinden können? Diese und viele andere Fragen beschäftigten nicht nur die Mitarbeiterinnen...