Uraufführungen

A

nach Fatih Akin, Ruth Toma, Ralph Schwingel
Kebab Connection (Grips Theater Berlin)

Jorge Angeles
Ya Basta! (Theater Krefeld/Mönchengladbach)

Sefi Atta
Hagel auf Zamfara (Theater Krefeld/Mönchengladbach)

Auftrag:Lorey
Bouncing in Bavaria (Schauspiel Frankfurt)

Thomas Arzt
Alpenvorland (Landestheater Linz)


B

Jalila Baccar/Fadhel Jaibi nach Kafka
Der Prozess (Schauspielhaus Bochum)

Kai Ivo Baulitz
Der Ghettoswinger (Hamburger Kammerspiele)
Ein neues Stück (Theater Magdeburg)

Reinhard Baumgart
Wahnfried –

Bilder einer Ehe (Schauspiel Meiningen)

Marc Becker
Männer mit Krone (Staatstheater Oldenburg)

Mona Becker
Die im Dunkeln (Theater Thüringen Gera/Altenburg)

Sibylle Berg
Angst reist mit (Schauspiel Stuttgart)
Die Damen warten (Theater Bonn)

Hansjörg Betschart
Naked Short Selling (Hessisches Landestheater Marburg)

Björn Bicker
Urban Prayers (Münchner Kammerspiele)

Juliane Blech
Wunschkinder (Schauspiel Essen)

Ad de Bont
occupy tell (Arbeitstitel) (Nationaltheater Mannheim)

Elisabeth Burchhardt/Dagrun Hintze
Damen mit Lift (Ernst Deutsch Theater Hamburg)

Nina Büttner
Schafinsel (Pfalztheater Kaiserslautern)

Werner Buhss
WolfsWelten (Arbeitstitel) (neues theater halle)


C

Nuran David Calis
Kinder der ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Jahrbuch 2012
Rubrik: , Seite 173
von

Weitere Beiträge
Kreativkatastrophen und andere Höhepunkte

Was für großartige Gestrigkeiten: Elf bieder-korrekte Anzugmänner und Kostümfrauen, ganz Schlips und Bügelfalte mit grauem Hut, tauchen aus den Tiefen der 60er Jahre, weit entfernt von jeder Eleganz, Uniformträger einer untergegan­genen Angestelltenkultur aus dem Geist der Vollbeschäftigung, als noch kein Mensch übertrieben originell oder kreativ sein wollte,...

Missionierung impossible

Die Ukraine «ist ein Land, das nicht mal eine Krise erlebt, sondern einen Untergang», sagte der Schriftsteller Jurij Andruchowytsch während der EURO 2012 in seiner Heimat. Nach dem Scheitern der orangenen Revolution haben sich viele Bürger enttäuscht von der Politik verabschiedet. «Heiden» spielt in Odessa und erzählt vom Leben in der inneren Emigration. Die im...

Die Unbestechliche

Es ist riskant, als Regisseur über Schauspieler zu schreiben, mit denen man gerne weiter arbeiten möchte. Das soll schon zu Trennungen geführt haben. Andererseits ist die Gefahr groß, dass das Geschriebene leicht austauschbar wirkt, so wie jeder noch so persönlich gemeinte Liebesbrief letztlich verwechselbar klingt. Und einem Menschen wie Jana Schulz, der sich in...