Die Lage ist komplex, aber hoffnungsvoll

Ein Gespräch über Machtmissbrauch, Theaterstrukturen, Mitbestimmung und neue Organigramme mit der Regisseurin Pinar Karabulut, der Schauspielerin Julia Riedler, der Dramaturgin und Hochschullehrerin Marion Tiedtke sowie dem Dramaturgen und Intendanten Michael Börgerding

Theater heute Unser Thema sind einmal mehr die Strukturprobleme des Ensemble- und Repertoiretheaters, speziell seine Leitung, konkret die Intendanz, vor allem im Hinblick auf möglichen Machtmissbrauch und andere Disfunktionalitäten. All das ist in jüngster Zeit viel diskutiert worden nach einschlägigen Vorfällen an mehreren deutschen Stadttheatern. Vielleicht zum Einstieg die Frage danach, wie Ihre eigenen Erfahrungen damit aussehen. Michael Börgerding, Sie waren ja nicht immer Intendant, sondern auch viele Jahre Dramaturg.

Wollen Sie anfangen? 
Michael Börgerding Ich habe ja an einem Mitbestimmungstheater angefangen als junger Dramaturg, am Jungen Theater in Göttingen, Otto Schnelling war der Leiter, mit dem ich immer noch befreundet bin. Dann hat mich Ulrich Khuon – für mich weiter ein Intendantenvorbild – nach Hannover geholt, dann bin ich mit ihm nach Hamburg ans Thalia Theater gegangen. Aber natürlich kenne ich Geschichten, die mir Kolleg:innen erzählt haben von anderen Intendanten – männlich gemeint. Ich habe sie aber selbst nie erlebt. In meiner Tätigkeit als Dramaturg war der Regisseur Jürgen Kruse sicher ein Sonderfall, und ich weiß nicht, ob ich mir die Art und Weise, wie ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Jahrbuch 2021
Rubrik: Zeitenwende, Seite 26
von

Weitere Beiträge
Denkprozesse in Gang setzen

Telegram Chatgruppe von punktlive am 23.5.21 Members: 
Cosmea Regie, Berlin 
Lotta Liveschnitt & Assistenz, Wien 
Leo Technische Konzeption, Freiburg 
Sofie Produktion, Stuttgart 
Jonny Schauspiel, Bochum 
Flo Schauspiel, Augsburg 
Klara Schauspiel, Wiesbaden, für die Dauer des Chats aber in Griechenland im Urlaub 

Cosmea hey Leude, Theater heute hat gefragt ob...

Im Globalen Globe

Neulich lag ich im Bett mit zwei Chilenen, einer Brasilianerin, einer älteren Indonesierin, einem Pärchen aus Los Angeles und ein paar Russen. Wir hörten Madhusree zu, wie sie ein altes bengalisches Lied sang. Bei ihr in Kalkutta war es spät in der Nacht, und selbst bei Sunny, die mittlerweile in Talinn lebt, war durch das Fenster draußen schon die esthnische...

Die 360°-Kamera sieht alles

«Über die Fiktion der Kunst lernen wir die Welt besser zu verstehen.» 
Xenia Hausner

Die Zeit der durchweg geschlossenen Theater war auch eine der Suche nach neuen Bühnen und anderen Erlebnis-Räumen. Gefunden haben wir eine Erweiterung unserer ästhetischen und operativen Möglichkeiten. Hielten wir es in Vor-Pandemie-Zeiten noch für schwierig bis ausgeschlossen, zur...