Spontan-Protest: Gegen AFD-Anfrage

Ende Juni kam in Stuttgart einiges zusammen. Das Ballett zeigte die letzte Saisonpremiere, im Theaterhaus startete Eric Gauthier sein «Colours»-Festival und hieß zugleich über 40 Kolleginnen und Kollegen willkommen – Mitglieder der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren-Konferenz (BBTK), die sich zur turnusmäßigen Sitzung trafen. Wie geplant verabschiedete die Runde eine «Erklärung gegen Diskriminierung, Fremdenhass und Machtmissbrauch sowie für Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit» – ein längst überfälliges Leitbild.

Ganz und gar nicht geplant aber war das Protest-Gastspiel, das die BBTK-Vertreter auf dem Stuttgarter Schlossplatz gaben (Foto: Eric Gauthier bei der Kundgebung im Kreis der BBTK-Kollegen). Ausgelöst hatte es die Landtagsfraktion der AfD, die mit einer parlamentarischen Anfrage unter anderem Folgendes herauskriegen will: «Welche Staatsangehörigkeiten haben die in Baden-Württemberg an staatlichen Theatern beschäftigten Tänzerinnen und Tänzer und wo haben sie ihre Ausbildung erhalten?» Lässt sich zwar locker in fast allen Saisonprospekten nachlesen, aber wenn man schon mal im Landtag sitzt … kann man auch einen Verwaltungsakt draus machen, der das ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz August/September 2019
Rubrik: Side Step, Seite 19
von Dorion Weickmann

Weitere Beiträge
Einer Ikone auf der Spur

Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass Jérôme Bel mit «Nom donné par l’auteur» begann, Tanzgeschichte zu schreiben. Ab 1994 setzte sich der ehemalige Tänzer der Kompanie von Angelin Preljocaj in seinen Stücken mit theoretischen Fragen auseinander, insbesondere mit der Beziehung zwischen Autor, Werk und Zuschauer. Die einen befanden, Bel erweitere den Blick auf den...

Auditions, Wettbewerbe 8/9/19

Fortbildungen

«Creating Dance in Art and Education – Tanzpädagogik und Choreografie», Berlin 
Berufsbegleitende Weiterbildung der TanzTangente Berlin in Kooperation mit dem Berlin Career College der Universität der Künste Berlin
Infoveranstaltung am 30. Okt. in der Tanz Tangente
Anmeldefrist: 1. November
www.udk-berlin.de 

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst...

Entdeckungsreise

Wir treffen uns vor der Botschaft der Republik Indonesien in Berlin. Die Choreografin Kareth Schaffer kommt gerade vom Training: Balinesischer Tanz für Fortgeschrittene. Unterricht nimmt sie bei Ketut Tutiek Rahayu, der Presse- und Kulturreferentin der Botschaft. Die Dame gibt hier Tanzunterricht für die Söhne und Töchter ihres Landes, die es nach Berlin...