mary wigman-gesellschaft

Der Verein löst sich auf.

Wer immer sich mit dem Werk Mary Wigmans auseinandersetzen wollte, kam an dieser Kölner Kontaktstelle nicht vorbei: Die Mary Wigman-Gesellschaft hütete das Erbe der wegweisenden Tanzpionierin 25 Jahre lang, regte wissenschaftliche Forschung und übergreifende Fragestellungen an und setzte mit ihren Tagungen, Ausstellungen und der Zeitschrift «tanzdrama» (1987– 2002) Impulse für die Beschäftigung mit dem Tanz und seiner Entwicklung im 20. Jahrhundert in Deutschland. Inzwischen boomt die Tanz-wissenschaft.

Deutsche Hochschulen und Universitäten haben mit diversen Studiengängen ein wesentliches Anliegen der Gesellschaft übernommen und auch professionalisiert. Der gemeinnützige Verein mit seinen ehrenamtlichen Mitgliedern, meist einstige Schüler Mary Wigmans, auch Tanzpädagogen, Autoren und Tanzforscher, hat sich überlebt.

Anlässlich der Feier zum 125. Geburtstag ­von Mary Wigman wurde am 13. November der Beschluss gefasst, die Mary Wigman-Gesellschaft ins Deutsche Tanzarchiv Köln einzubetten und den Verein aufzulösen, um das Erbe künftig in Köln zu verwalten und an die Öffentlichkeit zu tragen. Dort ruhte bereits ein Teil des Nachlasses. Der andere findet sich in der Akademie der ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2012
Rubrik: traditionen, Seite 58
von Irene Sieben

Weitere Beiträge
schwarz auf weiß

Dieser Mann ist ganz in Weiß gekleidet, mit schwarzer Farbe bekleckert und tanzt in einer schwarz bespritzten white box. Rachid Ouramdane heißt er, Tänzer, Choreograf und Model für das «Performance Painting #2» des bildenden Künstlers Nicolas Floc’h. Am Anfang steht noch ein makelloser Ouramdane im schneeweißen Raum. Dann tropft schwarze Farbe von der Decke auf...

tanzschulen

deutschland
Augsburg

OTEVREL. ballett und tanzzentrum Augsburg
    Preisträger für beste päd. Arbeit, Masterclass. tänz. Früherziehung,
    Ballett, Modern, Gyrokinesis. Morellstraße 33, D-86159 Augsburg
    Tel. +49-821-38 115, www.otevrelschule.de

bad soden
Ballettschule Ulrike Niederreiter
    Dipl. Ballettpädag. Ballett/Jazz/Modern/Charakter/tänzerische
   ...

wiesbaden: thoss, kylián «magisches kaleidoskop»

Am Ende dieses Dreierprogramms kullert die leichte Muse herbei: Die Wiesbadener Tänzer geben sich in Kleidern und Kniebundhosen und ­mit staubenden Perücken der Musik ­Wolfgang Amadeus Mozarts hin, in «Sechs Tänze», Jiří Kyliáns Evergreen von 1986.

Hurtiges Tempo bei kleinstteiliger Präzision kennt man auch von Stephan Thoss. Als nehme er sich die Partygesellschaft...