Katarzyna Kozielska «Wieso ist die Nase blau?»

Chemnitz

Manche Ballettabende tragen ja schräge Titel, aber der hier fällt selbst unter anderen extravaganten Exemplaren auf: «Wieso ist die Nase blau?» lautet die Frage im Chemnitzer Opernhaus, die Katarzyna Kozielska zusammen mit dem Ensemble zu beantworten sucht. Die Choreografin, die schon ein paar Achtungserfolge verbuchen kann, zählt zu den weiblichen Nachwuchshoffnungen der Ballettszene. Einmal mehr ein Stuttgarter Gewächs, das unter Reid Andersons Fittichen wuchs und gedieh und sich nunmehr aus dem Ballerinen-Beet verabschiedet hat, Richtung Choreografie-Pfad.

Die Chemnitzer Ballettchefin Sabrina Sadowska persönlich hat das Konzept erarbeitet, das Kozielska umsetzt: einen Abend über den Maler Karl Schmidt-Rottluff, der die Kunsthistorikerin Rosa Schapire 1919 mit gebläutem Haar und ebenso gebläuter Nase porträtierte – Expressionisten-Fasson durch und durch. Was das bedeutet, zeigt übrigens eine großartige Ausstellung in den städtischen Kunstsammlungen: «Brücke und Blauer Reiter», Laufzeit bis Ende Juni, sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Trifft auch auf den Ballettabend zu, der indes ein paar konstitutionelle Schwächen aufweist. In sieben Bildern plus Epilog erzählt ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz 6 2022
Rubrik: Kalender, Seite 34
von Dorion Weickmann

Weitere Beiträge
Ausschreibungen, Fortbildungen, Symposien, Wettbewerbe 6/22

Fortbildungen
HZT Berlin

MA Soda (MA) Solo/Dance/Authorship Studienbeginn: April 2023 maC (MA) Choreographie
1. Oktober bis 1. November Studienbeginn: Oktober 2023 Tanz (BA), Kontext, Choreographie
1. Oktober – 1. Dezember Studienbeginn: Oktober 2023
www.hzt-berlin.de

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
BAtanz, Bachelor in dance Audition dates:...

Klimatanz

Der Berliner Choreograf Christoph Winkler hat Pionierarbeit geleistet mit der interaktiven Website environmental-dance.com, die im März freigeschaltet wurde. Jetzt wird er sie beim Tanzkongress im Rahmen einer Lecture vorstellen. Winkler bringt Wissenschaft und Tanz aus aller Welt in Verbindung, um den Klimawandel erfahr- und sichtbar zu machen. Die Website zeigt...

Moskau, meine Stadt

David Motta Soares, wir sitzen in der sechsten Woche des Ukrainekriegs im Konferenzraum des Staatsballett Berlin. Das ist ihr neues künstlerisches Zuhause – nach zwölf Jahren in Moskau haben Sie hier als Principal unterschrieben. Wie kam es dazu?
Ich habe im vergangenen Jahr für «Orlando» mit Christian Spuck zusammengearbeitet, in den Rollen von Shelmerdine und...