Alles in Dur

Der Internationale Belvedere-Gesangswettbewerb in Amsterdam

Vor den Durchsagen am Zentralbahnhof zu Amsterdam erklingt, wenn das erinnernde Ohr uns nicht trügt, ein zerlegter Dreiklang als fröhliches Signal. Irgendwie passt dieses optimistisch umgedeutete Moll zum Internationalen Hans- Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerb. Denn Molltrübungen schienen noch vor einem Jahr angesagt: Die Wiener Kammeroper, bis 2012 von Isabella Gabor und Holger Bleck geleitet, wird mittlerweile vom Theater an der Wien bespielt und steht als Austragungsort für den Wettbewerb nicht mehr zur Verfügung.

Da Gabor und Bleck die Namensrechte für den Wettbewerb nicht aus der Hand geben wollen und die Verhandlungen mit der Stadt Wien ergebnislos blieben, musste man sich umsehen. Zum Glück erbot sich die Stadt Amsterdam, das Event großzügig zu unterstützen. Und eine eigens gegründete Stiftung garantiert den Fortbestand – 2014 etwa in Düsseldorf.

Der Belvedere-Wettbewerb gehört zu den größten und bedeutendsten seiner Art, mit über tausend Anmeldungen in diesem Jahr weltweit und einer prominenten Jury. Seit seiner Gründung durch Hans Gabor im Jahr 1982 hat er Weltstars wie Angela Gheorghiu, Angelika Kirchschlager, Elina Garanca hervorgebracht.

Der Abend des 6. Juli im ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt September/Oktober 2013
Rubrik: Magazin, Seite 93
von Gerhard Persché

Weitere Beiträge
Götter und Kekse

Götter mögen keine Kekse. Deshalb bringen die Menschen in den Longshan-Tempel Äpfel mit, auch Bananen, Papaya und Blumen. Viele der Götter, die hier versammelt sind, scheinen gemischte Teller zu bevorzugen: Je bunter die Opfergaben, desto bereitwilliger werden Gebete erhört. Kekse gibt es trotzdem – zur Stärkung der Gläubigen und zur Stärkung der Tempelkasse. Wer...

Spielpläne

ML = Musikalische Leitung
I = Inszenierung
B = Bühnenbild
K = Kostüme
C = Chor
S = Solisten
P = Premiere
AP = A-Premiere
BP = B-Premiere
UA = Uraufführung
WA = Wiederaufnahme



Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44+0180/500 34 64
Fax 0241/478 42 01
www.theater-aachen.de
– Beethoven, Fidelio: 15. (P), 21., 28.9.; 6., 10., 12., 27.10.; 1., 20., 22.11.; 1., 14., 20.12.; 19.1.; 1.,...

Bald ohne Opernensemble?

Der Fortbestand des Opernensembles der Wuppertaler Bühnen ist gefährdet. Der designierte Opernchef und Generalmusikdirektor Toshiyuki Kamioka, der das Sinfonieorchester Wuppertal bereits von 2004 bis 2009 als Chefdirigent leitete, will in Zukunft laut Medienberichten auf ein festes Sänger-Ensemble verzichten. Erst vor vier Jahren war das Opernhaus im Stadtteil...