TV-Klassiktipps Juni 2019

alpha

23.06. – 20.15 Uhr
Offenbach: «Les contes d’Hoffmann»

Bayerische Staatsoper (2014)
ML: Carydis, I: Jones, S: Damrau, Villazón, Conners, Relyea, Brower, von der Damerau, Reß, Power, Stephinger

arte

02.06. – 17.40 Uhr
Werke von Monteverdi, Malvezzi, Gagliano, Caccini

Aus dem Spiegelsaal von Schloss Versailles
ML: Pichon, S: Desandre, Zaïcik, Richardot, Gonzalez Toro, Wilder, Brooymans, Devillers, Cornillot

03.06. – 17.

40 Uhr
Vivaldi: Le quattro stagioni

Aus dem Kloster Eberbach
Solist und Dirigent des Abends ist der Geiger Daniel Hope

16.06. – 17.45 Uhr
Jos van Immerseel dirigiert Beethoven

Jos van Immerseel und sein 1987 gegründetes Ensemble Anima Eterna überraschen immer wieder mit ihren Interpretationen großer Klassiker. Im September 2009 erklang im Brüsseler Concert Noble Beethovens fünfte Symphonie auf historischen Instrumenten. Ein Interview mit dem belgischen Dirigenten und Beethovens «Prometheus»-Ouverture runden das Programm ab.

17.06. – 05.00 Uhr
Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1

Im Juni 2017 gewann der Franzose Victor Julien-Laferrière als erster Cellist den renommierten Königin-Elisabeth-Wettbewerb. Er überzeugte die Jury im Finale mit seiner Interpretation von ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Juni 2019
Rubrik: Service, Seite 56
von Andrea Kaiser