TV-Klassiktipps

arte


1./7.3. – 6.00 Uhr
Arcadi Volodos
aus dem Musikverein Wien. Werke von Schumann und Liszt.

2.2. – 5.10 Uhr (3)
3.3. – 18.00 Uhr (4)
Operngeschichten.
Dokumentationsreihe von
Nicolas Crapanne. 3. La clemenza di Tito. 4. Carmen.

3.3. – 18.30 Uhr
8./19.3. – 6.00 Uhr
Kurt Masur dirigiert
Beethoven, Brahms und Bach. Gewandhausorchester Leipzig und Thomanerchor Leipzig.
Solist: Renaud Capuçon, Violine.

4.3. – 0.15 Uhr
25.

3. – 6.00 Uhr
Maria João Pires und Pavel Gomziakov spielen
Mozart und Schumann. Orchestre Royal de Chambre de Wallonie, Augustin Dumay.

4.3. – 3.55 Uhr
18.3. – 3.20 Uhr
Georg Kreisler gibt es gar nicht – Eine Verbeugung.
Film von Dominik Wessely.
Mit Barbara Kreisler-Peters, Eva Menasse, Daniel Kehlmann, Konstantin Wecker u. a.

4.3. – 6.00 Uhr
Susan Graham singt
französische Lieder. Verbier Festival 2009. Mit Malcolm Martineau, Klavier.

5.3. – 6.00 Uhr
Lang Lang spielt
Prokofjew: 3. Klavierkonzert. Orchestre de Paris, Paavo Järvi.

6.3. – 6.00 Uhr
Kap der guten Stimmen.
Südafrika im Opernrausch.
Die Dokumentation von Ralf Pleger begleitet die Nachwuchssänger der einzigen Oper Südafrikas, der Cape Town Opera, auf einer Tournee durchs ganze Land.

10.3. – 18.30 Uhr
21.3. – 6.00 Uhr
Eröffnungskonzert ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt März 2013
Rubrik: Service, Seite 58
von Andrea Müller

Weitere Beiträge
Skizzen zu Nietzsche

Wer sich als Komponist an den Lyriker Nietzsche wagt, begibt sich auf heikles Terrain. Meist machen die Verse selbst schon so viel Musik, dass kein Raum für Vertonungen zu bleiben scheint. Pascal Dusapin (Jahrgang 1955) hat es auf Bitten des Baritons Georg Nigl dennoch versucht – und gleich einen ganzen Nietzsche-Zyklus für Stimme und Klavier geschrieben, der 19...

Verdi in Italien

Verdi als Risorgimento-Held? Eigentlich hätte man erwartet, dass die unter dem Stern des 200-jährigen Verdi-Geburtstag-Jubiläums stehende Saison 2012/13 an Italiens Opernhäusern einen Reigen patriotischer Produktionen hervorbringen würde – kurz nach den Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag der nationalen Einheit Italiens (2011). Doch es kam, zumindest bislang,...

Musentempel? Musenstall!

Schon komisch: Ausgerechnet Cottbus ist in den letzten Jahren zur unbestrittenen Karnevalshochburg der Neuen Länder aufgestiegen. Bis zu 100 000 Menschen feiern jedes Jahr mit. Weil allerdings in Brandenburg während der närrischen Zeit stramm durchgearbeitet wird, findet der «Zug der fröhlichen Leut» jeweils schon am Sonntag vor Rosenmontag statt. Dann hat jeweils...