Spielpläne

Bei Premierendaten Angabe der Namen in folgender Reihenfolge:
Musikalische Leitung, Inszenierung, Bühnenbild u. Kostüme - Solisten
AP = A-Premiere
BP = B-Premiere
Mat. = Matinee
N. = Nachmittagsvorstellung

Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44, 0180/500 34 64
Fax 0241/478 42 01
• Konzert (Bosch): 1., 2.
• La Voix humaine/Il combattimento
di Tancredi e Clorinda: 5., 18., 29.
• Le nozze di Figaro: 7., 20., 27.
• Die Fledermaus: 14. (Heidenheim), 22. (N.) (Aachen)
• Konzert: 15.

(Heidenheim)
• 1. Kammerkonzert: 22. (Mat.), 23.

Altenburg
Tel. 03447/58 51 61
Fax 03447/58 51 92
• Konzert (Wicklein): 1.
• Frau Luna: 17.

Annaberg-Buchholz
Tel. 03733/140 71 31/2
Fax 03733/140 71 40
• Konzert (Klug):
7. (Oelsnitz), 8. (Olbernhau)
• Jim Knopf und Lukas der Lokomotiv-führer: 13., 16., 24., 27. (jew. Mat.)
• Hänsel und Gretel: 13., 14.
• Die Drei von der Tankstelle: 15. (N.), 21.
• Puccini, La Bohème: 22. (P), 25.
    (Takahashi, Eckenweber, Clausnitzer)
• The Sound of Music: 27.
• Hair: 28.
• 5. Philharmonisches Konzert (Takahashi): 28. (Aue), 30. (Annaberg-Buchholz)
• Im Weißen Rössl: 29.

Augsburg
Tel. 0821/324 49 00
Fax 0821/324 45 17
• Konzert: 1.
• Carmen: 6.
• Lulu: 8., 28.
• Strauß, Die Fledermaus: 14. (P), 26. (Bergmann, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Januar 2012
Rubrik: Service, Seite 49
von

Weitere Beiträge
Überraschungserfolg

Ambitionierter Doppelschlag am kleinen Theater Koblenz: Intendant Markus Dietze und Operndirektorin Gabriele Wiesmüller setzen mit «La Navarraise» und «Les Boulingrin» von Georges Aperghis (in deutscher Erstaufführung) hauseigene Reihen fort – die eine gilt Werken des in Deutschland nach wie vor unterbelichteten Jules Massenet (den Anfang machte man mit seinem «Don...

Naturbegabung und Kunstverstand

Als Octavian, als Cherubino, als Komponist in «Ariadne» war sie nahezu unschlagbar, auch in ihren Sopranpartien hatte sie wenig Konkurrenz zu fürchten: Sena Jurinac, eine der großen Sängerpersönlichkeiten der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Privat allerdings hat sie, trotz ihrer Welterfolge, nie viel Wesens um sich gemacht. Einfach, bescheiden und...

Das Werk belehrt seinen Schöpfer

Auf den ersten Blick ist Richard Strauss’ «Liebe der Danae» (1938-40) nicht zu retten: ein überladenes Kompilat verbrauchter musikalisch-dramatischer Formeln, in dem der greise Komponist sein eigenes Œuvre von «Salome» bis «Arabella» plagiiert – sentimental in der Überzuckerung seines eigenen Weltabschieds als Gott Jupiter und obendrein belastet durch ein...