Am Puls unserer Zeit

Mortier Next Generation Award: ein neuer Förderpreis für Neues Musiktheater

In Erinnerung an den belgischen Dramaturgen und Intendanten Gerard Mortier (1943-2014) ist ein neuer Förderpreis ins Leben gerufen worden. Der mit 30 000 Euro dotierte Mortier Next Generation Award wird an junge professionelle Künstlerinnen und Künstler vergeben, die außergewöhnliches Talent erkennen lassen, am Anfang ihrer Karriere stehen und ein eigenes Projekt entwickeln wollen. Die Preisträger erhalten die Möglichkeit, ihr Vorhaben im Dialog mit prominenten Tutoren in Theorie und Theaterpraxis zu erarbeiten. Die Auszeichnung wurde erstmals am 12.

Januar 2019 im Opernhaus Gent vergeben. Der erste Preisträger ist der polnische Dramaturg, Librettist, Regisseur und Kurator Krystian Lada. Lada hat unter anderem für die Nationale Opera Amsterdam, La Monnaie/De Munt in Brüssel, die Nationaloper in Warschau und die Opera Days in Rotterdam gearbeitet. Er ist Mitgründer der interdisziplinären Künstlergruppe The Airport Society. Sein Interesse gilt vor allem der Erforschung und Erprobung neuer Formen von Musiktheater – an der Schnittstelle der Darstellenden Künste (Musik, Theater, Tanz, Film), im Spannungsfeld von Betrieb, Politik und Gesellschaft. Die Laudatio hielt Jan Vandenhouwe, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Februar 2019
Rubrik: Magazin, Seite 67
von Red.