Planen, bauen, erleben

Vier neue Konzertsäle wurden in den letzten Monaten allein in Deutschland eingeweiht. Für uns war dies ein erfreulicher Anlass, unseren diesjährigen Sonderband dem Thema Neu- und Umbauten zu widmen. Nicht nur bei uns, sondern auch in anderen Ländern wurden und werden viele Kulturbauten neu gebaut oder alte renoviert. Die Chronologie der Projekte, die wir eingangs vorstellen, zeigt, dass es dabei um mehr geht, als „nur“ eine architektonisch attraktive Hülle mit innovativer Technik auszustatten.



Welche Rolle spielen Opernhäuser, Theater und Konzertsäle im urbanen Gefüge, wie müssen sie ausgestattet sein, um jetzt und in der Zukunft ein interessiertes Publikum zu ­finden? Der Kulturpalast Dresden sollte in seiner Struktur erhalten bleiben, aber statt des riesigen Multifunktionssaals einen Konzertsaal vor allem für klassische Musik und die Zentralbibliothek beherbergen. Damit soll ein lebendiger Ort kulturellen Austauschs neu entstehen. Auch in Athen wurden Musik und Literatur zusammengebracht: Das neue Kulturzentrum beherbergt ein Opernhaus und die Nationalbibliothek. Ein Lichtblick für die Athener, es bedeutet Lebensqualität, besonders in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten.

In Asien ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Sonderband 2017
Rubrik: Auftakt, Seite 1
von Red.

Weitere Beiträge
A mobile theatre – at home anywhere?

A mobile wooden theatre, built for the Comédie Française, is currently standing in Geneva, close to the UN headquarters. It is set to remain until 2018, when the renovation of the Geneva opera house is due to be completed. While the basic elements of the original Théâtre Ephémère (temporary theatre) were simply re-used, several alterations were made to turn it into...

Moderne Theaterbauten 1950 bis 2010

Britische Bomber hatten 1944 die ursprüngliche Heimstatt des Berliner Philharmonischen Orchesters – eine ehemalige Rollschuhbahn – in Schutt und Asche gelegt. Nach einer Zeit des Nomadendaseins, das das Orchester über ein gutes Jahrzehnt führen musste, wurde im August 1956 ein Architekturwettbewerb für ein neues Konzerthaus ausgeschrieben. Es sollte in der Nähe der...

Planning, building, using

Four new concert halls for classical music were inaugurated in the last six months in Germany – reason enough to dedicate this year’s special summer edition to the subject of arts venue construction and conversion. They are being built, and old ones renovated, at quite a rate, and not only in Germany. The chronology of the projects profiled on the first pages shows...