Gemeinsam für Veränderungen

Der Round Table „Frauennetzwerk“ auf der Stage|Set|Scenery

Frauen aus verschiedenen Veranstaltungsbereichen kommen seit 2010 zu den Netzwerktreffen auf Messe und Tagung. Es wird über Themen wie gleiche Bezahlung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Vertragsverhandlungen und Karrierechancen diskutiert. Vorträge zu aktuellen Themen bereichern die Treffen. Im Vordergrund steht die Vernetzung der Fachfrauen untereinander. Dabei war die logische und notwendige Konsequenz, Gleichstellungsbeauftragte bei der DTHG zu etablieren. Offiziell wurde nach der BTT in Dresden im Juni 2018 eine Beauftragung durch den Verband ausgesprochen.

Im November 2018 trafen sich fünf Frauen aus der Veranstaltungsbranche und die Gleichstellungsbeauftragten der DTHG (Anja Dansberg und Martina Meyer) beim Deutschen Bühnenverein in Köln zu einem Workshop, um einen Fragen- und Maßnahmenkatalog zu erarbeiten, der systematisch u. a. bei künftigen Veranstaltungen in der Theater- und Veranstaltungsszene Berücksichtigung finden soll, um die Sensibilität für diese Themen zu schärfen. Bestimmende Themen waren unter anderem: Veränderung der Unternehmenskultur in der Veranstaltungsbranche durch weibliche Führungskräfte, Netzwerkbildung, Mentoring- und Coaching-Programme für ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 5 2019
Rubrik: Beruf: Bildung, Seite 94
von Andrea Bohacz, Anja Dansberg und Martina Meyer

Weitere Beiträge
Rahmen und Räume

Für das meistgespielte Drama hierzulande entstand an der Volksbühne Berlin ein ungewöhnliches Bühnenbildkonzept, das nicht nur inhaltlich auf die Hauptfigur zugeschnitten ist, sondern auch in das knappe zeitliche und finanzielle Budget des Hauses passt. Was es dabei zu berücksichtigen gab und wie die technische Realisierung letztlich vonstattenging, berichten die...

Erste Schritte in die Freiheit

Kultur erfährt in Usbekistan eine starke politische Unterstützung, auch durch den seit 2016 amtierenden Präsidenten Shavkat Mirziyoyev. Das alle zwei Jahre stattfindende Festival Sharq Taronalari feiert die Musik-Traditionen des Landes und lädt viele internationale Künstler zu einem Wettbewerb ein. Welche Rolle bei der Öffnung des Landes das Musikfestival auf dem...

Frequenznot ist Spürbar

Um Shows zu präsentieren und die Sprachverständlichkeit zu garantieren, setzen Veranstaltungs- und Theaterproduktionen drahtlose Mikrofone ein. Mit den Digitalen Dividenden 1 und 2 hat der kreative Sektor etwa 50 Prozent seines Frequenz-spektrums verloren – ein Mangel, der Produktionen massiv einschränkt. Das von der Politik versprochene Ersatzspektrum ist bislang...