Tanz und Technik auf Tour

Das Landesjugendballett Berlin und seine Auftritte

Seit knapp zwei Jahren gibt es das Landesjugendballett Berlin. In dem Ensemble schnuppern Schüler der Staatlichen Ballettschule Berlin deutsche und internationale Bühnenluft. Mit bis zu 100 Eleven und vier komplett unterschiedlichen Stücken tourt die Gruppe durch die Lande. Aber wie organisiert sie ihre Auftritte in anderen Häusern, wo oft nicht viel Zeit zum Proben und für die Einrichtung von Licht und Ton bleibt?

Beim Hingucken kann einem schon etwas mulmig werden.

Aber die vier Tänzerinnen und vier Tänzer bewegen sich über die Treppenstufen, als wäre es der flache Boden, den die Jugendlichen von ihren Auftritten in Theatern und Opernhäusern gewohnt sind. Sie springen, als wäre es nichts. Sie beziehen die Stufen einfach in ihren Tanz ein. Zwischendurch wird die Probe immer wieder unterbrochen. Drei Tage vor ihrem Auftritt bei der Langen Nacht der Museen in Berlin ist die Choreografie noch nicht ganz ausgefeilt. Jean-Hugues Assohoto, Dozent für Tanz an der Staatlichen Ballettschule Berlin, und Prof. Gregor Seyffert, der künstlerische Leiter der Schule, verwerfen zunächst Geplantes, klären Feinheiten mit dem Ensemble und stimmen die Bewegungen mit der Wirkung auf der Treppe des ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 5 2019
Rubrik: Thema: Bau & Betrieb, Seite 80
von Marie-Luise Braun

Weitere Beiträge
Interaktive Reise durch bewegte Jahre

Anlässlich ihres 100. Geburtstags zeigt die Bavaria Film GmbH im „Filmstadt Atelier“ auf 1500 Quadratmetern mehr als 200 exklusive Exponate und Fotos berühmter Produktionen und ihrer Stars. Der Großteil lagerte bislang in den Archiven und im Fundus der Ausstattungsfirma FTA. Interaktive Angebote wie Augmented Reality und Spielszenen vor laufender Kamera geben...

Listen with your eyes

From 21 August to 29 September, the Ruhrtriennale festival hosted 35 productions and projects at 14 locations in the Ruhr area of Germany. The second cycle under the directorship of Stefanie Carp, this year’s edition was by no means received with unanimous enthusiasm. But among the many examples of work blending art and technology, two outstanding productions were...

Frequenznot ist Spürbar

Um Shows zu präsentieren und die Sprachverständlichkeit zu garantieren, setzen Veranstaltungs- und Theaterproduktionen drahtlose Mikrofone ein. Mit den Digitalen Dividenden 1 und 2 hat der kreative Sektor etwa 50 Prozent seines Frequenz-spektrums verloren – ein Mangel, der Produktionen massiv einschränkt. Das von der Politik versprochene Ersatzspektrum ist bislang...