Ausblick 1/18

On Tour

Die Martha Graham Dance Company (Foto) kommt mit einer Auswahl historischer Produktionen von Martha Graham, teilweise nach alten Filmaufnahmen rekonstruiert: das Solo «Ekstasis»  (1933), «Dark Meadow Suite» (1946) , die Trilogie «Chronicle» (1936) und «Maple Leaf Rag» (1990). Ein neueres Stück vervollständigt den Abend: Die «Lamentation Variations» entstanden im Jahr 2007 im Gedenken an Nine Eleven. Dazu das von Sidi Larbi Cherkaoui 2017 kreierte «Mosaic»: Luxemburg, Grand Théâtre de la Ville, 3., 4. Febr.; Den Haag, Zuiderstrandtheater, 7., 8.

Febr.; Rotterdam, Nieuwe Luxor Theater, 10. Febr.; Amsterdam, Stadsschouwburg, 13. Febr.; Bonn, Opernhaus, 16. Febr.; Neuss, «Internationale Tanzwochen», 17. Febr.; www.marthagraham.org

Den Haag

Das Nederlands Dans Theater 2 präsentiert «Sum Thoughts» mit Uraufführungen von Marina Mascarell und Sol León & Paul Lightfoot sowie «mutual comfort» von Edward Clug und «Short Cut» von Hans van Manen. Premiere im Zuiderstrandtheater vom 8.–10. März; www.ndt.nl

Dresden

Die Dresden Frankfurt Dance Company zeigt einen zweiteiligen Ballett-abend mit Choreografien von Jacopo Godani. Uraufführung in Hellerau – Europäisches Zentrum der ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2018
Rubrik: Kalender, Seite 55
von Red.