Auditions

school auditions______

«Somatic Movement Training Program», Amsterdam
mit Patricia Bardi
November 2013 bis Juni 2014
Einführungen: 28. Sept., 5. Okt.
patriciabardi.com

International Dance Academy Berlin
3-jährige Berufsausbildung
für Bühnentanz (klassisch, modern)
Auditions: 4. Aug., 1. Sept.
international-dance-academy-berlin.de

tanzfabrik Berlin
«dance intensive»: Berufsorientierung Tanz Schwerpunkt zeitgenössisch
2. Sept. 2013 bis 4.

Juli 2014
tanzfabrik-berlin.de

Staatliche Hochschule für Musik und  – Akademie des Tanzes –
Bachelor of Arts Tanz/Bachelor of Arts Tanzpädagogik
Aufnahmeprüfung: 7. Sept.
Master of Arts Tanz
Aufnahmeprüfung: 9. Sept.
akademiedestanzes.de

DanceEmotion, freiburger akademie für tanz
3-jährige Vollzeitausbildung Bühnentanz oder Tanzpädagogik
Ballett, Contemporary, Jazz
Aufnahmeprüfung: 31. Aug.
Ausbildungsbeginn: 9. Sept.
danceemotion.de

Kari.Tanzhaus, Kempten
Schule für zeitgenössischen Tanz
Ausbildungsbeginn: September 2013
kari-tanzhaus.de

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz August/September 2013
Rubrik: praxis, Seite 107
von

Weitere Beiträge
wem der takt schlägt

Takt ist eine lebendige Struktur, er pulsiert regelmäßig, so wie die Herzschläge, aber eben nicht völlig gleichförmig. Genauso wenig wie der Rhythmus, der den Takt erst interessant macht, weil er von ihm abweicht. Über den legt sich wiederum die Melodie, großbögig ausgeformt oder kleinteilig, nur als Motiv oder Tonfolgenpartikel erkennbar. Auch sie geht mit den...

Hamburg: Gisèle Vienne: «The Pyre»

Der Anfang ist eine Novelle, der Schluss ein Scheiterhaufen. Ein Kind scharrt in der Asche und versetzt dem weiß verkohlten Körper seiner Mutter leichte Tritte. Qualm steigt auf. Wortlos, hilflos ist der Sohn. Die Mutter wirkt wie verbrannt in der Hölle der Einsamkeit. Im ersten Bild erhebt sie sich langsam, sinnlich, sexy, wie psychedelisch, dann wie verzweifelt....

the goldlandbergs

«Ich werde übrigens nicht zum Christentum übertreten.» Emanuel Gat schickt das lächelnd voraus, sobald die Rede auf die religiöse Symbolik in seinem Zyklus «UpcloseUp» zu kommen droht. «Ich bin das jetzt schon zwanzigmal gefragt worden.» Da beugt er lieber vor. Allerdings kennt der Israeli Europa längst gut genug, um zu wissen, dass jeder künstlerische Bezug auf...