Oslo

Norway is an attractive country for EU residents on the move ­– does the same apply to Europeans and others looking for dance training?

No question, Norwegian choreographers and dance companies have been attracting growing national and international attention since the late 1990s. A number of prominent choreographers have chosen to step beyond Norway’s borders in search of dance  education. Some have been drawn to Belgium ­while others set their sights on the UK. Still, back home in Norway, the majority of dancers and choreographers continue to get their education in Oslo, which arguably remains the focal point of dance in Norway.

The recent announcement that the new national arena for dance, Dansens Hus, will be moving into permanent premises in the Vulkan building in spring 2007, reinforces Oslo’s significant position.

The dance programme at the Oslo National Academy of the Arts (KHiO) continues to dominate the field of dance education in Norway, although in smaller cities such as Bergen and Stavanger other programmes are either on the agenda or undergoing improvements. As part of the Faculty of Performing Arts at KHiO, the dance programme offers the most comprehensive dance training available, including bachelor’s degrees in classical ballet, jazz dance and modern and contemporary dance, the only master’s degree ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz August/September 2006
Rubrik: Schulen unter der Lupe, Seite 79
von Melanie Fieldseth

Vergriffen
Weitere Beiträge
Frankfurt

Stoppschilder stehen unmittelbar vor Kreuzungen oder Einmündungen: Ist eine Sommerakademie dazu da, das Loch, das durch die Sommerpause  entsteht, zu stopfen? Was signalisiert eine Sommerakademie anderes als einmal im Jahr eine Kreuzung zuzuhalten, zu stoppen. Was signalisieren Stoppschilder: Schau nach links, schau nach rechts, mach dich kundig, die Augen auf,...

Heinz Spoerli

Im heutigen Tanz ist Vorsicht geboten, denn auch hier drohen sich, wie in anderen Bereichen, die Grenzen zwischen Hochkultur und Mittelmäßigkeit allmählich zu verwischen. Wir sollten unser Augenmerk deshalb auf die Ausbildung legen, denn deren Bedeutung wird gerne unterschätzt: Man glaubt sich die Meinung leisten zu dürfen, zeitgemäße Tanzarten bedürften keiner...

Dresden

Kein Blick zurück im Zorn? Warum denn? Wohl muss Enno Markwart, seit August 1997 Rektor der Palucca Schule Dresden, Ende des Semesters gehen – aber nur, weil ein sächsisches Gesetz nach drei Amtsperioden keine Weiterbeschäftigung erlaubt. «Ich habe eine persönliche Bindung an die Schule», räumt er freimütig ein, «und deshalb bin ich mir sicher: die schweren Stunden...