Notiert

Am 21. November erhält William Forsythe den «Deutschen Theaterpreis Der Faust» für sein Lebenswerk.

Eine mehr als verdiente und überfällige Ehrung, ist der Choreograf doch einer der innovativsten Künstler der letzten Jahrzehnte

Maria Kochetkova, in Deutschland gern gesehener Gaststar, ist seit Beginn der Spielzeit Principal beim Finnischen Nationalballett

Zuletzt glänzte sie als Auserwählte in Goyo Monteros vielschichtigem «Sacre»: Sofie Vervaecke vom Staatstheater Nürnberg erhält den «Bayerischen Kunstförderpreis» in der Sparte Tanz

Der «Kölner Ehrentheaterpreis 2020» geht an die Choreografin Gerda König. Die studierte Psychologin arbeitet seit 25 Jahren mit einem mixed-abled Ensemble und hat damit Pionierarbeit geleistet

Für die Produktion «Tanz» errang Florentina Holzinger den Wiener Theaterpreis «Nestroy» in der Kategorie «Beste Regie». Die Mitwirkende Beatrice Cordua wurde als «Beste Schauspielerin» ausgezeichnet

Armes Theater Hagen. Dort als Chefchoreografin kaum angekommen, zieht Marguerite Donlon bereits 2021 weiter: ans Theater Osnabrück

Marie Gourdain ist die erste Leipziger Caroline-Neuber-Stipendiatin. Die Französin wird als Choreografin am LOFFT in Leipzig Tanz und ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz November 2020
Rubrik: Side Step, Seite 17
von

Weitere Beiträge
CD, DVD, Buch 11/20

CD des Monats: Tausendundeine Nacht

Michelle Kwan wird schon wissen, warum sie für ihr Skating-Programm «Taj Mahal» Musik von Fikret Amirov (1922 – 1984) verwendet hat: Die lässt niemanden kalt, und das kann auch beim Eiskunstlauf nicht schaden. «Tausendundeine Nacht» hat der Aserbaidschane 1979 natürlich nicht auf die Kufen der mehrfachen Weltmeisterin komponiert,...

Nah am Menschen

Der Eindruck trügt. Der Mann, der im Balletthaus in Düsseldorf die acht Tänzerinnen und Tänzer dirigiert, arbeitet mit großer Ruhe. Ganz entspannt bittet er sie, die ganze Sequenz einmal durchzutanzen. Schon gleitet die kleine Gruppe auf Socken mit originell abgewinkelten Beinen über den Boden. Der Choreograf dagegen, der mir später gegenübersitzt, ist ein...

Sichere Finanzierung: Dresden Frankfurt Dance Company

Hessen und Sachsen, Dresden und Frankfurt – sie unterhalten seit über einem Jahrzehnt eine Tanzkompanie: geleitet zunächst von William Forsythe, seit 2015 von Jacopo Godani. Jetzt rücken verstärkt die Chancen von Koproduktionen und Kooperationen ins Blickfeld der Company. Jacopo Godani hat für den Abend «Zeitgeist Tanz» keinen Geringeren als Marco Goecke...