Nachwuchs: Emerging Dancer Award & Premio 2020

Es war die erste Live-Veranstaltung des English National Ballet seit dem Covid-19-Lockdown: Am 22. September ertanzte sich Ivana Bueno den Sieg bei der elften, per Live-Stream an 2000 zahlende Zuschauer übertragenen Ausgabe des vom ENB ausgerichteten «Emerging Dancer Award». Die Jury – u. a.

mit Tamara­ Rojo, Natalia Osipova, Kenneth Tindall und Edward Watson prominent besetzt – zeigte sich von der technischen Virtuosität und dem Charisma der in den USA gebürtigen Mexikanerin beeindruckt, die (an der Seite des Co-Finalisten ­William Yamada) mit Petipas «Talisman»-Pas de deux sowie dem von Mthuthuzeli ­November choreografierten Duo «FULL-OUT» überzeugte. Den «People‘s Choice Award», vom Publikum während der Ausstrahlung des Streams live vergeben, gewann der Franzose Victor Prigent.

Bereits am 19. September wurde an der Zürcher Hochschule der Künste das Finale des Wettbewerbs
«PREMIO 2020» ausgetragen. Clara Delorme, Jahrgang 1997, gewann den mit 25 000 SF dotierten Ersten Preis. Der zweite, mit 5000 SF dotierte Preis ging an das Zürcher Kollektiv goldtiger für dessen multimediale Produktion «Das große Fragen». Den dritten Preis teilen sich die in Bern arbeitende Performerin Emily ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz November 2020
Rubrik: Praxis, Seite 59
von

Weitere Beiträge
Im Krebsgang

Wir treffen uns am Berliner Ostkreuz. Ganz in der Nähe lebt Christoph Winkler, mit Pflegetochter und seiner Freundin, der Tänzerin Zufit Simon, und ihren gemeinsamen Söhnen Noam und Ilay. Sie wohnen in einem der zahllosen Neubauten mit Blick aufs Wasser an der Rummelsburger Bucht, dem ehemaligen Zollhafen der DDR: auf einer abgerissenen Flaschenfabrik vor einem...

Notiert

Am 21. November erhält William Forsythe den «Deutschen Theaterpreis Der Faust» für sein Lebenswerk. Eine mehr als verdiente und überfällige Ehrung, ist der Choreograf doch einer der innovativsten Künstler der letzten Jahrzehnte

Maria Kochetkova, in Deutschland gern gesehener Gaststar, ist seit Beginn der Spielzeit Principal beim Finnischen Nationalballett

Zuletzt...

Frivole Feen

Kein Laut. Alles schläft. Nur die drei Nornen sind allgegenwärtig, langhaarig, bärtig, in weißen Tutus auf ihren Stühlen sitzend: «Ladies of Time», wie Christian Spuck sie nennt, die im weiteren Verlauf des Abends immer wieder Uhren aus den Taschen ihrer schwarzen Fräcke hervorziehen, um zu wissen, wem die Stunde geschlagen hat. Die hohe Flügeltür öffnet sich, und...