Was kommt... Dezember 2019

Chaya Czernowin
Auch in ihrem neuen Stück, das an der Deutschen Oper Berlin uraufgeführt wird, unternimmt die israelische Komponistin eine Reise ins Innerste des Menschen: Ihr Musiktheater mit dem Titel «Heart Chamber» versteht sich als eine «Erforschung der Liebe» im 21. Jahrhundert. Claus Guth führt Regie, Johannes Kalitzke dirigiert, wir hören hin

Lorenzo Viotti
 Zu welchen Höhenflügen er imstande ist, hat der Dirigent jüngst bei «Pagliacci», «Cavalleria rusticana» und «Manon Lescaut» bewiesen.

Ab der Spielzeit 2021/22 wird der 29-Jährige Chefdirigent des Nederlands Philharmonisch Orkest und der Oper in  Amsterdam. Ein Porträt

Paul Dessau
Eine Wiederentdeckung par excellence: 50 Jahre nach der Uraufführung zeigt das Deutsche Nationaltheater Weimar in einer Koproduktion mit dem Theater Erfurt die Urfassung der Oper «Lanzelot» auf ein Libretto von Heiner Müller. Am Pult steht Dominik Beykirch, Regie führt Altmeister Peter Konwitschny. Wir sind dabei

Görlitz
Eine geschichtsträchtige Stadt, die sich auf Europa beruft, direkt an der Grenze zu Polen. Und beinahe der erste Ort, der einen Oberbürgermeister aus den Reihen der AfD bekommen hätte. Wie macht man in einer solchen Atmosphäre ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Dezember 2019
Rubrik: Service, Seite 72
von Red.