TV-Klassiktipps November 2017

alpha

01.11. – 20.15 Uhr
Jansons dirigiert Verdi – Messa da Requiem

Mariss Jansons ist bekannt für seine akribische Kenntnis der Partitur und die tiefe seelische Verbundenheit zu einem Werk, die er unmittelbar an die Musiker weitergeben kann. Zu Ehren des 200. Geburtstags von Giuseppe Verdi hat er 2013 mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Verdis Messa da Requiem in der Münchner Philharmonie und im Wiener Musikverein aufgeführt.

Das Bayerische Fernsehen hat dieses musikalische Ereignis mit den Solisten Krassimira Stoyanova, Marina Prudenskaya, Saimir Pirgu und Orlin Anastassov aufgezeichnet.

arte

06.11. – 00.05 Uhr
Stars und Newcomer am Dirigentenpult

Was machen Klangsprache und Können eines Dirigenten aus? Der Film von Götz Schauder zeigt Nachwuchstalente beim Internationalen Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti in der Alten Oper Frankfurt und große Dirigenten wie Christoph Eschenbach im Porträt; der Arte-Schwerpunkt «Stars und Newcomer am Dirigentenpult» begleitet außerdem Kent Nagano bei seiner Arbeit an der Umsetzung seines Traumes, allen Menschen Zugang zur klassischen Musik zu ermöglichen, sowie Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker zum Lucerne ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt November 2017
Rubrik: Service, Seite 68
von Andrea Kaiser

Vergriffen