Zwei Treffen für die Lichtbranche

Prolight + Sound und Open Days 2019

Ein runderneuerter Auftritt von Prolight + Sound und Musikmesse im April – Open Days bei Lightpower in Paderborn im Mai. Was tut sich in der Lichtbranche? Die Messe in Frankfurt präsentierte für die Theaterbranche einige Neuheiten, aber auch Klassiker. Das Sortiment digitaler Scheinwerfer wird immer größer. Die Open Days der Lightpower GmbH, fundiert und praxisnah, fragten unter anderem: Was und wie erzählt Lichtdesign? – Experten antworteten.

Die Musikmesse war dieses Jahr in Frankfurt bereits im Vorfeld sehr präsent.

In U-Bahnhöfen und auf Litfaßsäulen war ein neues „Musikmesse Festival“ plakatiert, das das Musizieren in der Öffentlichkeit auf neue Art praktizieren wollte: Es gab „100 Konzerte in 50 Locations“ parallel zur Messe. In Clubs, Kirchen, Konzertsälen sowie Hochschulräumen wurde Musik geboten – von Klassik bis Pop, von Jazz bis Elektronik, vom klassischen Konzert in der Hochschule bis hin zur Avantgarde-Szene in der Lobby des „Hilton“. Die ganze Breite musikalischen Schaffens war für Tage in der Innenstadt präsent – mit großem Erfolg. Das Festival für 2020 ist bereits angekündigt. Musikmesse und die Prolight + Sound wurden auf dem Gelände anders veranstaltet als in den ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 3 2019
Rubrik: Thema: Messen & Ausstellungen, Seite 22
von Herbert Cybulska