„Vor allem ist es ein Raum für Musik“

Intendant Ole Bækhøj über den Betrieb des Pierre Boulez Saals

BTR: Herr Bækhøj, wie kamen Sie zu Ihrer aktuellen Stellung?
Ole Bækhøj: Ich war schon in Berlin als Manager des Mahler Chamber Orches­tra, als Daniel Barenboim mich fragte, ob ich die Leitung des Pierre Boulez Saals übernehmen wolle. Ich bin jetzt seit Oktober 2015 dabei. Damals habe ich begonnen, ein Team zusammenzustellen und eine Struktur für die Konzerthausorganisation und das Ticketing etc. aufzubauen.



Hatten Sie denn Vorgaben, Ideen für den Betrieb des Saals?
Es musste ja alles aus dem Nichts geschaffen werden. Daniel Barenboim hatte schon zahlreiche Projekte für die Eröffnungssaison geplant. Dazu braucht es ja immer einen Planungsvorlauf von zwei bis drei Jahren. So konnte ich mich am Anfang dem Aufbau des Betriebs widmen.

Sicher keine einfache, aber vielleicht dafür interessante Aufgabe.
Auf alle Fälle! Mir macht es Spaß herauszufinden, wie alles zusammenhängt und zusammenhängen sollte. Ich habe hier die unglaublich tolle Möglichkeit, alles von Anfang an so aufzustellen, wie ich es mir vorstelle. Angefangen bei den Planungssystemen bis hin zu den generellen Personalstrukturen, für die man dann die passenden Persönlichkeiten findet. Ich konnte die Kommunikation und das ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Sonderband 2017
Rubrik: Thema: Neu- und Umbauten, Seite 20
von Red.

Weitere Beiträge
Hufeisen, Fächer und gefundene Räume

Alle Elemente von Gebäuden, die für Veranstaltungen geplant und gebaut wurden, sind das Ergebnis des Zusammenflusses von sozialen, ökonomischen, künstlerischen und ästhetischen Kräften, die in der Zeit ihrer Planung und des Baus jeweils wirksam waren. Das macht sie zu den interessantesten Gebäuden, die man anschauen oder an denen man arbeiten kann. Viele Bücher...

Music from a vibrant centre


The innovative Pierre Boulez hall in the historic centre of Berlin was inaugurated on 4 March. It is the showcase of the 2012-founded Barenboim-Said Academy, housed in a converted part of the Berlin State Opera’s former scenery storeroom. The Frank Gehry designed hall, whose layout can be changed according to requirements, was inaugurated with a season of musical...

Inspiring confidence in the future

The new arts centre in Athens named after shipping magnate Stavros Niarchos (SNFCC), housing the national library and the state opera, is due to open its doors in the autumn. But an enthusiastic public did not want to wait: On popular demand, a pre-opening event was held last year as the first in a staggered process, with each section of the complex inaugurated...