Büchermarkt 1/2020

Veranstaltungstechnik 3
Bühnenmaschinerie
von DIN, VDE (Hrsg.)
2. Auflage, 659 Seiten, DIN A5, Broschur.
ISBN 978-3-8007-4894-5
Beuth Verlag, Berlin • Wien • Zürich, VDE Verlag, Berlin • Offenbach, 2020
EUR 216,00 

Mit dieser überarbeiteten Ausgabe der DIN-VDE-Taschenbuchreihe 342 stellt der Bereich Veranstaltungstechnik des Normenausschusses Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF) im Deutschen Institut für Normung (DIN) eine Auswahl wesentlicher Normen der Veranstaltungsbranche zusammen.

Der Band richtet sich insbesondere an Prüfer und ermächtigte Sachverständige, Fachplaner für Bühnentechnik, Hersteller von Bühnentechnik, Betreibern von Theatern, Fernsehstudios, Hallen, Stadien und Messen. Nach dem DIN-VDE-Nummernverzeichnis führt das Buch u.  a. nach steigenden DIN-VDE-Nummern geordnet die Normen und VDE-Bestimmungen auf – von DIN 15 020 (Grundsätze für Seil­trieb) bis DIN ISO 4309 (Krane – Drahtseile – Wartung und Instandhaltung, Inspektion und Ablage). 

Auf europäischer Ebene wurde inzwischen das Technische Komitee CEN/TEC 433 „Veranstaltungstechnik – Maschinen, Arbeitsmittel und Einrichtungen“ eingerichtet. Als erstes Arbeitsergebnis aus diesem Gremium wurde die DIN EN 17115 ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 1 2020
Rubrik: Lesen, Seite 78
von

Weitere Beiträge
Artificial intelligence dances flamenco

Rhythms and algorithms: A Japanese-European cooperation is presenting dance at the vanguard of artificial intelligence use. The perhaps surprising protagonist of the project is choreographer and flamenco dancer Israel Galván, the maverick avantgarde star from Seville.

On stage, Israel Galván hammers out his zapateado (foot drumming) or scrapes his feet in black...

Illusion der Unendlichkeit

„Digital Freischütz“ heißen die vier 15-minütigen Teile, in die das Publikum am Badischen Staatstheater Karlsruhe in dieser Spielzeit eintauchen kann. Neben der analogen Operninszenierung auf der Bühne wird im Foyer des Hauses diese digitale Version gezeigt, in deren Fragmenten man den Hauptfiguren ungewohnt nahe kommt: Das Künstlerkollektiv CyberRäuber setzt...

Künstliche Intelligenz tanzt Flamenco

Rhythmen und Algorithmen: Ein japanisch-europäisches Projekt zeigt Tanz als Förderer des Verständnisses zwischen Mensch und künstlicher Intelligenz. Und das ausgerechnet mit dem Flamenco-Tänzer und Choreografen Israel Galván, dem Avantgarde-Star und Eigenbrötler aus Sevilla. 

Auf der Bühne hämmert Tänzer Israel Galván sein Zapateado (das Trommeln der Füße) oder...