Bildungseinrichtungen 6/2018

Studium

Bachelor Theater- und Veranstaltungstechnik 

Bachelor Veranstaltungstechnik und -management 

Master Veranstaltungstechnik und -management (konsekutiv)

 

Beuth Hochschule für Technik Berlin 

Luxemburger Str. 10 

D-13353 Berlin 

Tel.: 030 4504-5412/-5414 

Fax: -2008 

theaterlabor@beuth-hochschule.de   

www.

beuth-hochschule.de   

Meister/in für Veranstaltungstechnik 

PLZ 1 

Prüfstelle IHK Berlin 

Katrin Engel 

Fasanenstr. 85 

D-10623 Berlin 

Tel.: 030 31510-822, Fax: -171

katrin.engel@berlin.ihk.de   

www.ihk-berlin.de  

 

Förderverein für Theater- und Veranstaltungstechniker Berlin e.V. 

Behrenstr. 55–57 

D-10117 Berlin 

Tel.: 030 20260-321 

Fax: 030 20664494 

info@ftvt-berlin.de  

www.ftvt-berlin.de 

 

PLZ 2 

Prüfstelle Handelskammer Hamburg 

Annabelle Luther 

Adolphsplatz 1 

D-20457 Hamburg 

Tel.: 040 36138-334, Fax: -123 

www.hk24.de 

 

bühnenwerk GmbH 

Sebastian Hellwig 

Klaus-Groth-Str. 15 

D-20535 Hamburg 

Tel.: 040 410066-20, Fax: -19 

post@buehnenwerk.de  

www.buehnenwerk.de 

 

PLZ 3 

Deutsche Event Akademie GmbH

Fuhrenkamp 3–5

D-30851 Hannover 

Tel.: 0511 27074771 

Fax: 0511 27074799

info@deaplus.org  

www.deaplus.org  

 ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 6 2018
Rubrik: Service, Seite 94
von

Weitere Beiträge
Ein neues, mediales Ausstellungsformat

Vier Teams vom Masterstudiengang „Bühnenbild_Szenischer Raum“ der Technischen Universität Berlin haben für die Ausstellung „Beiderseits der Oder: Geschichtsraum / Grenzraum / Begegnungsraum“ nach einer innovativen Ausstellungsform gesucht. Das Leben der Menschen an der Oder und der Fluss der Zeit wird ohne jegliche Exponate und Schautafeln erzählt.

Angesichts...

Wie weiter im Tanztheater Wuppertal?

Die Erneuerung am Tanztheater Wuppertal ist ins Stocken geraten, nachdem der neuen Intendantin Adolphe Binder nach kurzer Tätigkeit im Juli fristlos gekündigt wurde. Aber die beiden neuen Stücke, die 2018 auf Initiative Binders entstanden, touren weiter, trotz der Entlassung der erst 2017 engagierten künstlerischen Leiterin. Sowohl „Since She“ als auch „Neues Stück...

„Gemeinsam ist man stärker“

Seit 2007 leitet der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Berndt Schmidt den Friedrichstadt-Palast, er hat einem der weltweit größten Revuetheater zu internationalem Ruf verholfen. Die neueste Revue, „VIVID“, erfreut sich großer Nachfrage. Menschen mit fremdenfeindlicher und rassistischer Gesinnung will er nicht in seinem Haus sehen, er hat sich früh gegen die...