Verlassen Sie bitte ruhig das Gebäude!

Evakuierungsübung in Spielstätten am Beispiel der Volksbühne Berlin

Die Evakuierung von Spielstätten im Gefahrenfall stellt alle Beteiligten vor enorme Herausforderungen. Die unmittelbare, lebensbedrohende Gefahr durch Brandfall oder Bedrohung von außen oder durch eine schwere technische Störung sind Ausnahmesituationen, in denen Ad-hoc-Entscheidungen über Leben und Tod getroffen werden. Eine Evakuierungsübung an der Volksbühne und eine Bachelor-Arbeit an der Berliner Beuth Hochschule zeigen, wie Übung und Simulation sich ergänzen können. 

Ausnahmesituationen bleiben zum Glück Ausnahmen.

Ein Lernen aus Erfahrung ist daher nicht möglich. Eine theoretische Unterweisung ist denkbar und nützlich, doch um das Handlungswissen im Notfall abrufen zu können, sind praktische Übungen erforderlich. Übungen sollen realitätsnah, jedoch ohne Gefährdung der Beteiligten durchgeführt werden. Deswegen müssen Evakuierungsübungen jederzeit gesteuert und sicher kontrolliert werden. Sie sind, so führt die Richtlinie des Vereins Deutscher Ingenieure zur Evakuierung von Personen im Gefahrenfall (VDI 4062) weiter aus, in Abhängigkeit von der Gefährdungsbeurteilung in angemessenen zeitlichen Abständen mit den Beschäftigten durchzuführen.  

Um in einem Notfall ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 6 2018
Rubrik: Thema: Bau & Betrieb, Seite 58
von Niklas Faig und Thomas Sakschewski

Weitere Beiträge
Baden-Baden-Award 2018 – die Verleihung

Unter dem Motto „JAZZ geht’s ab“ fand am 30. November in der Akademiebühne der EurAka Baden-Baden die feierliche Preisverleihung des Baden-Baden-Awards 2018 statt. Die prämierten Arbeiten machten sehr eindrucksvoll deutlich, wie abwechslungsreich die Veranstaltungsbranche und deren Berufsbilder sind.

Seit dem Jahr 2009 wird der Baden-Baden-Award jährlich an die...

Chicago: A centre of (theatre) architecture

From 10 to 12 October, USITT, the American association of stage engineers, welcomed the architects of OISTAT to its annual congress – in Chicago, the US city with outstanding architecture on almost every corner. Participants learnt much about the city and visited some of its many interesting theatres. A report by the German OISTAT delegate.

More than any other city...

Vorbereiten auf Führungsaufgaben

Führungskräfte sollen Veranstaltungen ganzheitlich planen, ihre Wirkung bewerten und Mitarbeiter zielorientiert führen können. Diese Kompetenzen vermittelt der neue Masterstudiengang „Strategische Live Kommunikation“ an der Technischen Hochschule Mittelhessen und baut dabei auf den bereits bestehenden Bachelorstudiengang „Eventmanagement und -technik“ auf. 

Was...