Achtung, Aufnahme!

Rotes Licht am 1. Juni im Grillo-Theater in Essen: Von dort war in einem Testlauf und zugleich als Abschluss der digitalen Phase des Theaters erstmals eine DTHG-Regionaltagung im Livestream zu erleben. Martin Hoegg und Volker Rhein, Leiter der Regionalgruppe West, führten mit großem Entertainer-Potenzial durch das Programm zum Thema Untermaschinerie sowie durch das Haus, was mit den mehreren hundert Teilnehmern analog so nicht möglich gewesen wäre.

Strahlender Sonnenschein am Dienstagmorgen in Essen. Draußen vor der Pforte des Grillo-Theaters treffe ich Martin Hoegg, Volker Rhein und Michael Lüdiger. Letzterer ist der Technische Leiter des Grillo-Theaters. Er bringt mich sofort in die Corona-Teststation im Foyer. Frisch negativ getestet finde ich den Weg über die Pforte zur Bühne. Auch Astrid Golombek und Maximilian Haase von den Städtischen Bühnen Köln sind gerade angekommen. Grillo-Bühnenmeister Andreas Leven unterweist uns auf der Bühne und wir bestätigen das mit unserer Unterschrift.

Dann geht es zum Frühstück in die Theaterbar. Mit viel Abstand nehmen wir Speisen und Getränke zu uns und machen uns miteinander bekannt. Es ist eine sehr freundliche und fröhliche Stimmung. Hoegg und Rhein strecken probeweise ihre Hände in den Raum, um den Grad des aufgeregten Zitterns im Blick zu haben. Drei Proben mit Generalprobe haben sie für die Regionaltagung absolviert. Lüdiger sagt, es sei so aufwendig wie eine kleine Theaterproduktion gewesen. Auch Andreas Mohnke, Account Manager bei Riedel Communications, sitzt in der Theaterbar. Die Wuppertaler Firma wird die DTHG-Cloud mit dem Livestream aus dem Grillo-Theater versorgen.

Zurück ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 3 2021
Rubrik: Bau & Betrieb, Seite 64
von Antje Grajetzky

Weitere Beiträge
No Future? Hochschulbildung in unsicheren Zeiten

Was vor einem Jahr undenkbar schien, gilt nunmehr als neue Normalität – ein komplettes Jahr online. Lehre online, Übungen online, Klausuren online. In einem Kraftakt musste im April 2020, mit Beginn des Sommersemesters, die Lehre in kürzester Zeit von einem Präsenzbetrieb in alternative Online-Lehrformate umgewandelt werden. Das ist eine eher schmeichlerische...

Hören und gehen

Es zirpen die Vögel an diesem schönen Frühlingstag, der Straßenlärm erreicht mich nur gedämpft. Ich sitze auf einer Bank auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin-Mitte. Illustre Namen stehen hier auf den Grabsteinen, der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel zum Beispiel, aber vor allem die gesamte Prominenz der reichen Theatergeschichte der DDR,...

Ventilation systems on trial

Now the project has made the transition from paper to practice, all theatres, even smaller ones, can apply to have their ventilation system certified (Lueftung.DTHG.de). Special offers and conditions are available to institutional members and the membership of Bühnenverein and Inthega. Depending on the scale of the inspection, the whole process including...