Termine 11/21

Augsburg
Theater
 «Dimensions of Dance. Part 3»: «Whim» von Alexander Ekman, «Rain Dogs» von Johan Inger und «Satisfaction» von Ballettdirektor Ricardo Fernando. martini-Park, 3. Nov. «Creations»: «bel inconnu» von Patrick Delcroix und «Poco» von Mauro Astolfi. brechtbühne im Gaswerk, 7., 20., 21., 26., 28. Nov. Premiere «Winterreise», Tanztheater von Ricardo Fernando nach Schubert. martini-Park, 12., 14. Nov., 4. Dez.; 

www.staatstheater-augsburg.

de 

Berlin
Berliner Schloss
 «Das Forum bewegen», Berliner Tanzkünstler*innen in Residenz. Bis zum 27. Nov.; www.humboldtforum.org Chamäleon «Humans 2.0», zeitgenössischer Zirkus mit den Akrobat*innen des Circa Ensembles. 4.–27. Nov.; www.chamaeleonberlin.com Deutsche Oper «Ballet for Future? Wir müssen reden!», das Staatsballett Berlin diskutiert. Foyer de la danse, 4. Nov «Don Quixote», Choreografie von Víctor Ullate nach Marius Petipa und Alexander A. Gorski. 27. Nov., Einführungsmatinee, 3., 6., 7., 10., 12., 14., 17. Dez.; www.staatsballett-berlin.de 

Dock 11 Premiere «Lost and Found» von und mit Tomi Paasonen. 4.–7. Nov. «The Pursuit of Happiness» von Joshua Monten. 18.–20. Nov. «Alles Vergängliche», Solo zu Gustav Mahler und den ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz November 2021
Rubrik: Kalender, Seite 32
von

Weitere Beiträge
Akram Khan «Creature»

Mit seiner «Giselle»-Interpretation für das English National Ballet hat Akram Khan 2017 einen großen Erfolg eingefahren. Seine Neukreation «Creature», wiederum fürs ENB, erzählt nun dagegen eine Geschichte, die sich in allzu vielen Verästelungen verliert und das Auffassungsvermögen des Publikums arg strapaziert.

Es handelt sich um eine Nacherzählung und...

Notiert 11/21

Gewinner
DIEGO TORTELLI gewinnt den Produktionspreis für italienische Künstler der Tanz-Biennale in Venedig. 129 Tanzschaffende hatten sich beim Leiter Wayne McGregor beworben. Der Brite, der zweifelsfrei eine Liebe zum Tanz an der Grenze zu den Naturwissenschaften pflegt, entschied sich für den in München lebenden Diego Tortelli, 34, und sein «Fo:No»-Projekt, das...

Aufklärung

Heather Jurgensen, Sie waren Erste Solistin bei John Neumeier in Hamburg, haben zahlreiche Rollen kreiert und leiten seit 2011 das Ballett Kiel als stellvertretende Direktorin an der Seite Ihres Mannes Yaroslav Ivanenko. Im Mai ist ein Tänzer und Ballettmeister Ihrer Kompanie in London wegen sexueller Übergriffe verurteilt worden, die sich nach Überzeugung des...