Foto: Lola Rogge Schule

90 Jahre

Lola Rogge Schule

Tanz

Am 25. November feiert die Lola Rogge Schule in Hamburg ihr 90-jähriges ­Bestehen. Die Namensgeberin war Schülerin von Rudolf von Laban, dem Gründer der Schule «Hamburger Bewegungschöre Rudolf von Laban», damals geleitet von Albrecht Knust. Lola Rogge wird nach zweijähriger Ausbildung seine Assistentin. Bereits als 19-Jährige gründet sie am 2. September 1927 ihre eigene Schule, die Altonaer Laban-Schule Lola Rogge, mit Labans Genehmigung. Rogge lebt davon, großen Hamburger Firmen Gymnastikkurse anzubieten.

In einer Radiosendung fördert sie den Frühsport und übernimmt nach Labans Emigration dessen Schule, die sie über den Krieg rettet. 1944 wird Christiane Meyer-Rogge-Turner geboren. Das Werk ihrer Mutter setzt sie bis heute fort. Mehr zur Feier unter: www.lolaroggeschule.de


Tanz November 2017
Rubrik: Praxis, Seite 73
von Red.

Weitere Beiträge
Debut

Vorhang auf und: huch! So hüllenlos. Ein Hüfttuch für die ‹private parts›, das sich hinten zum String verdünnt – weniger Klamotte geht nicht. Kaum also hat der «Debut»-Abend begonnen, da wird einem auch schon ein prachtvolles Männer-Gesäß präsentiert. Das ist mal ein Auftakt für eine Kompanie! Acosta Danza aus Kuba: So heißt die neueste Preziose der internationalen Tournee-Elite,...

Vom Führen und Folgen

«Rockstep, Triple Step, Walk, Walk, Triple Step» schallt es durch den Raum. Zehn Tanzpaare versuchen sich, angeleitet von Tanzlehrer Sasha, am Swing Out. Was bei Sasha und seiner Tanzpartnerin so simpel aussieht, ist erwartungsgemäß für die Anfängertruppe, die sich hier versammelt hat, gar nicht so einfach – vor allem nicht für die Führenden, im internationalen Swing-Jargon «Leader»...

Still dance

Es gibt ikonische Schwarz-Weiß-Fotografien, die sich unserem kollektiven Bildgedächtnis als Inbegriff für Glamour und Mode der 1940er- und 1950er-Jahre eingebrannt haben. Auf vielen dieser Fotografien ist eine schöne elegante Frau mit athletischem Körper, dunklen geschwungenen Augenbrauen und leicht ironischem Lächeln zu sehen. Fast immer scheint es, als werde sie sich gleich bewegen,...