Serie: Master-Macher – Gaby Allard, ArtEZ Faculty of Theatre and Dance

Tanzausbildung hat in Arnhem Tradition: Als junges Mädchen nahm hier schon Audrey Hepburn Ballettunterricht – damals noch an der Arnhem Dansschool, die später zur offiziellen Dance Academy wurde, bevor weitere Fusionen von Tanz-, Theater-, Musik-, Architektur- und Kunstschulen 2002 zur Gründung der ArtEZ University of the Arts führten. Zwei Jahre später erblickte das Theatrium, ein von Hubert-Jan Henket eigens für die Tanz- und Theater-Fakultät entworfener Bau, das Licht der Welt.

Obwohl das Gebäude überwiegend unterirdisch angelegt und eigentlich nur das gläserne Dach sichtbar ist, sind die Studios und Räume lichtdurchflutet.

Seit 2006 leitet Gaby Allard die Tanz-Sektion. Sie war eine der führenden Tänzerinnen in der von Ton Simons geleiteten Kompanie Dance Works Rotterdam, bevor sie sich dem Unterrichten zuwandte – zunächst als Health-Koordinatorin bei Codarts Rotterdam. Nur drei Jahre später war Allard bereits Direktorin der Arnhemer Tanzakademie, 2011 schließlich führten Umstrukturierungen innerhalb der Institution zu ihrer Berufung in die Führungsdoppelspitze der neu geschaffenen Fakultät. Seit Anfang 2015 leitet sie diese alleinverantwortlich.

In den letzten zehn Jahren ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz April 2016
Rubrik: Praxis, Seite 70
von Marcelle Schots

Weitere Beiträge
Screenings

screening: anne teresa de keersmaeker an der pariser oper
Das Beste kommt am Schluss: «Anne Teresa De Keersmaeker an der Pariser Oper» heißt es kurz nach Mitternacht, und auf dem Programm stehen mit Béla Bartóks «Quatuor n°4» (Foto) und Ludwig van Beethovens «Die große Fuge» erst mal zwei frühe Arbeiten der Flämin, wenngleich in einer Up-to-date-Aufzeichnung aus...

Impressum

______ impressum

tanz__Zeitschrift für Ballett, Tanz
und Performance
____Herausgeber
Der Theaterverlag – Friedrich Berlin
____Redaktion  Hartmut Regitz,
Dorion Weickmann, Arnd Wesemann
Mitarbeit: Sofie Goblirsch, Marc Staudacher
Nestorstraße 8-9, 10709 Berlin
Tel +49-(0)30-254495-20, Fax -12
redaktion@tanz-zeitschrift.de
www.tanz-zeitschrift.de
____Gestaltung &...

ehrengalerie

In Paris wurde das klassische Ballett als Kunstgattung gegründet. Die Académie royale de danse entstand 1661. Der Sonnenkönig selbst rief sie ins Leben. Später ging sie in der Académie royale de musique auf. Heute prangt die Inschrift «Académie nationale de musique» an der 1875 eröffneten Opéra Garnier, einem schnörkeligen Belle-Époque-Bau und nostalgischen...