Rausgeputzt

Plovdiv

Plovdiv in Bulgarien hat sich ebenso reizvoll als «Kulturhauptstadt 2019» rausgeputzt, wie man es aus gleichem Anlass mit den Höhlen im apulischen Matera- tun wird. In Plovdiv aber, auf dem zentralen Boulevard zu Füßen der drei Altstadt-Hügel, lassen sie es richtig krachen zwischen Volkspark und Fußgängerzone. Der Berliner Choreograf Sven Sören Beyer hat einen 30 Meter hohen Turm mit fünf übereinander gestapelten 360°-Bühnen errichten lassen. Dort trifft der Electrosound von Schiller auf die Stimme von Valya- Balkanska.

Die Lichtquellen des Videokünstlers Frieder Weiß werden interaktiv durch 1500 Tanzende aus ganz Bulgarien bewegt. 

Am 12. Januar; www.plovdiv2019.eu/en 

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Januar 2019
Rubrik: Side Step, Seite 23
von