Emil Hrvatin

Emil Hrvatin is author and director of interdisciplinary performances such as “Miss Mobile“ and “We Are All Marlene Dietrich FOR – Performance for soldiers in peace-keeping missions“ (together with Erna Ómarsdóttir). His book on Jan Fabre (“Jan Fabre – La Discipline du chaos, le chaos de la discipline,“ Armand Colin, Paris 1994) was published in Dutch, Italian and Slovene. He is director of Maska, an institute for publishing, production and education, based in Ljubljana, Slovenia.

He currently works on the reconstruction of a 1969 piece “Pupilija, Papa Pupilo and the Pupilceks.“

What do you teach? I am not a regular workshoper. I have nothing to teach. I can only organize transfer and exchange of knowledge situation. Workshop is the situation in which different modes of knowledge exchange are rehearsed. Coaching is, for example, a situation in which it is a visiting coacher who has to learn about the artists‘ work, their approaches and concepts as well as context they deal with. Coacher is actually a wonderer and not subject supposed to know. Studio is an artistic headquarters where different specialists debate, rehearse, negotiate and practice strategies and tactics of artistic ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz August/September 2006
Rubrik: The Teachers..., Seite 84
von Thomas Hahn

Vergriffen
Weitere Beiträge
Joachim Schlömer: «Irrfahrten», eine Triologie

Bei Schlömers dreiteiligem Mozart-Projekt für die Salzburger Festspiele nehmen zum ersten Mal Videoelemente relevanten Raum ein. «Irrfahrten» heißt die Trilogie, die die Oper «La Finta Semplice» mit musikalischen Fragmenten unter den Titeln «Abendempfindung» und «Rex Tremendus» verbindet. Dass er mit Video arbeitet, ist eine kleine Sensation. Verweigert er doch...

Noch Fragen?

Ich tanze seit meinem fünften Lebensjahr. Mitt­lerweile bin ich fast 16 und möchte nach meinem Abitur eine Tanzausbildung auf dem Gebiet Jazz und Modern Dance absolvieren. Die einzige Schule, die ich gefunden habe, ist die  Rotterdamse Dansacademie. Nach vier Jahren Studium werde ich dort Bühnentän­zerin, Tanzlehrerin und Choreografin sein. Nur ist Holland sehr...

Was wird aus Stijn Celis?

Tanzchef Stijn Celis verlässt Bern. Der Vertrag mit dem Leiter der Tanzkompanie am Stadttheater Bern wurde nicht verlängert. Stijn Celis räumt seinen Platz Ende der Spielzeit 2006/07. Er hat die Stelle als Spartenleiter erst im August 2004 angetreten, sich stark für verbesserte Arbeitsbedingungen der Sparte Tanz engagiert und radikale Choreografien präsentiert. Mit...