Spielpläne

ML = Musikalische Leitung
I = Inszenierung
B = Bühnenbild
K = Kostüme
C = Chor
S = Solisten
P = Premiere
AP = A-Premiere
BP = B-Premiere
UA = Uraufführung
WA = Wiederaufnahme

 

Deutschland

Aachen
Tel. 0241/478 42 44+0180/500 34 64
Fax 0241/478 42 01
www.theater-aachen.de
– Boesmans, Au Monde: 6. (P), 11., 16.12.; 3., 17., 31.1.; 13., 18., 26.2.


ML: Thorau, I: Teilmans, B: Brendel, K: Becker – S: Jakobsh, Lawreszuk, Sæmundsson, Radisic, Schnoor, Jerosme, Weigel
– West Side Story: 9., 17., 27.
– Orlando: 19.
– Tosca: 25., 31.

Altenburg
siehe Gera

Annaberg-Buchholz

Tel. 03733/140 71 31/2
Fax 03733/140 71 40
www.winterstein-theater.de
– Anatevka: 4., 13., 20., 25.
– Fame: 5., 18., 29.
– Hello, Dolly!: 6., 12., 22., 30.
– Madama Pompadour: 10., 27.
– nach Humperdinck, Die sieben Geißlein: 19. (P), 20., 21., 22.
ML: Winter, I: Korber/Huhn, B+K: Gross, C: Hanke – S: Corthy-Hildebrandt, de Marel

Augsburg
Tel. 0821/324 49 00
Fax 0821/324 45 17
www.theater-augsburg.de
– Hoffmanns Erzählungen: 3., 6., 9., 12., 25.
– Kannst du pfeifen, Johanna?: 5., 27.
– Der König Kandaules: 11.
– Macbeth: 19.
– Beethoven, Symphonie Nr. 9: 31.

Baden-Baden
Tel. 07221/301 31 01 
Fax 07221/301 32 11
www.festspielhaus.de
– Zender/Schubert, Winterreise: 5.
ML ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Opernwelt? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Opernwelt-Artikel online lesen
  • Zugang zur Opernwelt-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Opernwelt

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Opernwelt Dezember 2015
Rubrik: Service, Seite 64
von Andrea Müller

Weitere Beiträge
Klug gestaltet

Wenn eine Sopranistin unserer Zeit mit besonderer Emphase als «Mozart-Sängerin» bezeichnet werden kann, dann Dorothea Röschmann. Obwohl sie ein breites Repertoire beherrscht, neben Agathe («Freischütz») auch die Marschallin («Rosenkavalier») oder Elsa («Lohengrin») singt, stehen die großen Sopranpartien Mozarts bis heute im Mittelpunkt ihres Wirkens. Nach einigen...

Turbulentes Finale

Erst eine vorlaute Sängerin, dann eine stimmlose: Für die Dirigentin Anja Bihlmaier, die zum Beginn dieser Spielzeit von Hannover nach Kassel wechselte, um dort Erste Kapellmeisterin und stellvertretende Generalmusikdirektorin zu werden, begannen die Abschiedswochen in der niedersächsischen Landeshauptstadt ein wenig turbulent. Da musste sie in der Zeitung lesen,...

Glitz und Tücke

Das Stück zieht sich immer wieder die Maske eines verbindlichen Lächelns über. Doch dahinter zeigt Monteverdis Altersoper «L’incoronazione di Poppea» ihr wahres Gesicht – und das trägt die Züge von Willkür, Tücke, Zynismus, Grausamkeit. Ein weit angelegter Bilderbogen menschlichen (Miss-)Verhaltens aus der Perspektive des Eros. Dabei versagt sich das Werk – mancher...