Alles vertreten – von Vinyl bis VR

Bericht von der 30. Tonmeistertagung in Köln

Die erste Tonmeistertagung war 1949 in Detmold, denn hier hatte Erich Thienhaus das erste deutsche, musikalisch-akustische Institut zur Ausbildung von Tonmeistern gegründet. Seit 1969 organisiert der Verband deutscher Tonmeister die Tagung, die als wichtiges Branchentreffen und etablierte Plattform für den Austausch zwischen Produzenten, Künstlern, Herstellern, Ausrüstern, Entwicklern sowie Wissenschaftlern gilt. Die Jubiläumsausgabe fand vom 14. bis zum 17. November in Köln statt.

 

Die Jubiläumszahl 30 spiegelt auf den ersten Blick gar nicht den großen Zeitraum von 70 Jahren, den die Tagungen inzwischen als Forum für die großen und kleinen Themen rund um den guten Ton umspannen. 1949 tauschten sich in Detmold 54 Teilnehmer aus. Das von Erich Thienhaus gegründete Institut und der Studiengang waren zu diesem Zeitpunkt absolut neu. Zwischen 1949 und 1963 führte Thienhaus sechs internationale Tonmeister-Tagungen in Detmold durch. Im Jahr 2000 zur 21. Tagung in Hannover waren es 4000 Besucher und 450 Aussteller auf 8000 m2. Von Hannover ging es für vier Tagungen (2004 bis 2010) nach Leipzig und ab 2012 zurück nach Köln. Da lockte die Veranstaltung plötzlich wieder über 5000 Besucher ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent der Bühnentechnischen Rundschau? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Bühnentechnische-Rundschau-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Bühnentechnische Rundschau

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

BTR Ausgabe 6 2018
Rubrik: Thema: Ausstellungen & Messen, Seite 22
von Antje Grajetzky

Weitere Beiträge
Magazin 6/2018

Beschlossen

Der Bund will im kommenden Jahr 140 Millionen Euro mehr für Kultur und Medien ausgeben als 2018. Der Haushaltsausschuss des Bundestags beschloss eine Steigerung auf insgesamt gut 1,9 Milliarden Euro. „Mit den zusätzlichen Mitteln werden wir insbesondere Kultureinrichtungen und Projekte in den Regionen jenseits der Metropolen stärken“, kündigte Monika...

Vorbereiten auf Führungsaufgaben

Führungskräfte sollen Veranstaltungen ganzheitlich planen, ihre Wirkung bewerten und Mitarbeiter zielorientiert führen können. Diese Kompetenzen vermittelt der neue Masterstudiengang „Strategische Live Kommunikation“ an der Technischen Hochschule Mittelhessen und baut dabei auf den bereits bestehenden Bachelorstudiengang „Eventmanagement und -technik“ auf. 

Was...

Glanz und Glamour in Musical und Mode

Prunk und Pracht, Glimmer und Glitzer – Prinzessinnen und Päpste locken ins Theater und Museum in New York. Nach dem erfolgreichen Animationsfilm „Frozen“ gibt es nun auch eine Disney-Version für die Bühne des St. James Theatre, mit einer strassbehangenen „Eiskönigin“. Im Metropolitan Museum of Art glänzten klerikale Gewänder mit Haute-Couture-Roben um die Wette:...