Ausstellungen 2/20

Dancing Machines 

In Besançon, 160 Kilometer von Basel entfernt, findet derzeit eine sehr bemerkenswerte Gruppenausstellung statt – mit Künstlern wie Senga Nengudi, -Tony Oursler, Erwin Wurm und mit Choreografen wie William Forsythe, La Ribot und Wagner Schwartz. Die Ausstellung will nichts weniger als hinterfragen, wie genau diese beiden Disziplinen ineinandergreifen und miteinander in Dialog treten. Den Körper zeigen beide, Tanz und Kunst, meist aus der Perspektive seiner Zwänge und Grenzen.

In drei Abteilungen – der artikulierte Körper, der Körper als Objekt und der technologische Körper – werden Beiträge auch von bekannten Grenzgängern zwischen Tanz und bildender Kunst gezeigt, etwa N+N -Corsino, Laurent Goldring und Jürgen Klauke. Im FRAC Franche Comté vom --1.  Februar bis zum 26. April; www.frac-franche-comte.fr 


Berlin, Museum für Fotografie/Helmut Newton Stiftung, 
www.helmut-newton-foundation.org 
Ausstellung «Body Performance». Bis zum 10. Mai

Besançon, FRAC Franche-Comté, Cité des arts, www.frac-franche-comte.fr
«Dancing Machines», Ausstellung mit Werken von u. a. William Forsythe, La Ribot, Laurent Goldring, Jürgen Klauke, Oskar Schlemmer und Erwin Wurm. Vom 2. Februar ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Februar 2020
Rubrik: Kalender, Seite 52
von