Ausstellungen 12/19

Body Performance

Ende der 1970er-Jahre ließ Robert Longo etliche Männer auf dem Dach seines Lofts an der Manhattan Bridge in wilden Tänzen wie im Kugelhagel sterben. Die berühmte Fotosequenz «Men in the Cities» setzt auf Zitate aus amerikanischen Western, Kriegs- und Gangsterfilmen, inspiriert durch ein Filmstill aus Rainer Werner Fassbinders «Der amerikanische Soldat» (1970). Fotografie und Performance – diese Beziehung zwischen Künstlern vor und hinter der Kamera hat Tradition.

Das Tanzmotiv findet sich etwa zur gleichen Zeit auch bei -Jürgen Klauke und Cindy Sherman, gleich darauf bei Robert Mapplethorpe, Erwin Wurm und Bernd Uhlig, dessen Fotokunst am Beispiel Sasha Waltz nun auch in einem eigenen Katalog Niederschlag findet. Lang und namhaft ist die Liste der Kunstschaffenden in dieser Berliner Ausstellung, zu sehen im Museum für Fotografie vom 30. November bis zum 10. Mai. 


Berlin, Museum für Fotografie/Helmut Newton Stiftung, www.helmut-newton-foundation.org 
Ausstellung «Body Performance». Bis zum 10. Mai 2020

Den Haag, Gemeentemuseum, www.gemeentemuseum.nl
«Let’s Dance!», Fashion in dance, from tutus to sneakers. Bis zum 12. Jan.

Düsseldorf, Theatermuseum, www.duesseldor ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von tanz? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle tanz-Artikel online lesen
  • Zugang zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von tanz

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Tanz Dezember 2019
Rubrik: Kalender, Seite 46
von