Suchlauf

Programmhinweise im Juni

6./Mittwoch
20.15, arte: Auf der anderen Seite Spielfilm (2007), Buch und Regie Fatih Akin, mit Baki Davrak, Hanna Schygulla, Patrycia Ziolkowska u.a.
0.20, arte: Die Stille nach dem Schuss Spielfilm (1999) von Wolfgang Kohlhaase, mit Bibiana Beglau, Martin Wuttke, Nadja Uhl, Jenny Schily u.a., Regie Volker Schlöndorff

7./Donnerstag
22.45, ARD: Die zwei Leben des Daniel Shore Spielfilm (2009), mit Nikolai Kinski, Katharina Schüttler, Judith Engel u.a., Buch und Regie Michael Dreher

8.

/Freitag
20.15, arte: Filmreihe zum 30. Todestag von Rainer Werner Fassbinder:
Welt am Draht
Fernsehfilm (1973), mit Klaus Löwitsch, Barbara Valentin, Mascha Rabben


9./Samstag
20.15, 3sat: Die Mätresse des Königs – Open-Air-Schauspiel im Dresdner Zwinger von John von Düffel, mit Agata Buzek,
Dirk Bach, Götz Schubert u.a., Regie Dieter Wedel

11./Montag
20.15, arte: Händler der vier Jahreszeiten Spielfilm (1971) von R. W. Fassbinder,
mit Hans Hirschmüller, Irm Hermann, Hanna Schygulla, Ingrid Caven
21.40, arte: Die bitteren Tränen der Petra von Kant Spielfilm (1972) von R. W. Fassbinder, mit Margit Carstensen, Hanna Schygulla, Irm Hermann, Eva Mattes u.a. (vgl. dazu TH 5/12)

13./Mittwoch
22.55, arte: In einem Jahr ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Juni 2012
Rubrik: Daten, Seite 64
von

Weitere Beiträge
Pop Up!

Zunächst mal: Warm machen! Aus dem Orchestergraben tönen in unregelmäßigen Abständen die ersten Takte von Monteverdis «L’Orfeo» von 1607. Auf der Bühne häufelt ein glitter–geschmink­tes Girl im hautfarbenen Minikleid einen Kreis aus weißen Steinen auf, balanciert dabei auf schwindelerregenden Pumps, zumal, wenn sie sich ganz tief hinabbeugt und den Popo in Richtung...

Wolfgang Kralicek: Schussfahrt ins Repertoire

Dass das Verhältnis von Elfriede Jelinek zu Österreich gestört ist, hat noch nicht unbedingt etwas zu sagen. Es gibt wahrscheinlich keinen Staat auf der Welt, zu dem diese Autorin kein gestörtes Verhältnis hätte. Aber da Jelinek nun einmal hier geboren ist, arbeitet sie sich in ihren Texten eben an Vergangenheit und Gegenwart von Österreich ab. Stoff gibt es ja...

Premieren im Juni · On Tour

Aachen, Theater
1. Kleist, Der zerbrochne Krug
R. Markus Kopf

Aalen, Theater der Stadt
15. Erpulat/Hillje, Verrücktes Blut
R. Marguerite Windblut
16. Jarry, König Ubu
R. Nikolaos Boitsos

Anklam, Vorpommersche Landesbühne
30. Bordel, Vineta – die Hexenwetter
R. Wolfgang Bordel (in Zinnowitz)

Annaberg, Eduard-von-Winterstein-Theater
30. O’Brien, The Rocky Horror Show
R. Ingolf...