Carmen Disruption

Deutsch von Barbara Christ © Simon Stephens 2013, Cursing and Sobbing Ltd., 2014 © der deutschen Übersetzung sowie Aufführungsrechte: Rowohlt Theater Verlag, 21465 Reinbek bei Hamburg, 2014

Personen

Die Sängerin – dreißig plus
Carmen – männlich – zwanzig plus
Don José – weiblich – fünfzig plus
Micaela – weiblich – knapp zwanzig
Escamillo – männlich – vierzig plus
Ein Chor


Dieses Stück folgt in seiner Struktur der 1875 entstandenen Oper Carmen von George Bizet.
Seine Entstehung hat mein Freund und Kollege Sebastian Nübling provoziert.


Geprägt ist es von ausführlichen Gesprächen mit der Mezzosopranistin Rinat Shaham.
Ich bin ihr für ihre Großzügigkeit, die mir gewährten Einblicke und ihre Offenheit
zu großem Dank verpflichtet.


Anmerkung der Übersetzerin: Die Zitate aus Virginia Woolfs «Mrs. Dalloway»
wurden der deutschen Übersetzung von Hans-Christian Oeser entnommen, erschienen 2012
bei Philipp Reclam Junior in Stuttgart.



Die Sängerin
Eine Reihe Taxis wird vor dem Opernhaus warten.

Drei Frauen werden aus den Büros in dem schönen alten Gebäude kommen, auf der anderen Seite des Platzes, wo ich stehen werde. Sie werden Zigaretten rauchen, und sie werden einander unterhaken, und sie werden singen. Ich werde das Lied, das sie singen, nicht hören können.

Zwei Polizisten werden an der Ecke vom Platz stehen und die Frauen beobachten, und sie werden ihnen Gute ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Mai 2014
Rubrik: Das Stück, Seite 99
von Simon Stephens