Premieren im Dezember

Die Theater-Premieren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Aachen, Theater
Kasse: 0241/47 84 244
    18.    Bernhard, «Die Macht der Gewohnheit», R. Jenny Nörbeck

Aalen, Theater der Stadt
Kasse: 07361/522 600
    19.    Orton, «Beute», R. Jürgen Bosse

Altenburg/Gera, TPT
Kasse Altenburg: 03447/585 161
Kasse Gera: 0365/827 91 05
    5.    Neumann, «Herzschritt», R. Amina Gusner (in Altenburg)
    6.    nach Preußler, «Der Räuber Hotzenplotz», R. Astrid Griesbach (in Gera, am 13. in Altenburg)
    12.

    Kleist, «Prinz Friedrich von Homburg», R. Clemens Bechtel (in Gera)

Baden-Baden, Theater
Tel.: 07221/932 700
    17.    Tomzek, «Letzter Vorhang», R. Nicola May

Bamberg, E.T.A.-Hoffmann-Theater
Kasse: 0951 87 30 30
    2.    nach Andersen, «Des Kaisers neue Kleider», R. Daniela Rüger
    30.    Frayn, «Der nackte Wahnsinn», R. Georg Mittendrein

Basel, Theater
Kasse: 0041/61/295 11 33
    9.    Barlow, «Der Messias», R. Nikola Weisse
    12.    Faldbakken, «Final Girl» (U), R. Marie Bues

Bautzen, Volkstheater
Kasse: 03591/584 225
    4.    Mensching, «Das Ballhaus», R. Michael Funke

Berlin, Berliner Ensemble
Tel.: 030/28 408 155
    19.    Goldoni, «Trilogie der schönen Ferienzeit», R. Claus Peymann

Berlin, Deutsches Theater
Kasse: 030/284 41 225
    6.    Projekt, ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Dezember 2009
Rubrik: Service, Seite 53
von

Vergriffen
Weitere Beiträge
Besen und Schwämme

Gegen Ende werden Auszüge aus Valerie Solanas SCUM-Manifest zur Vernichtung der Männer verlesen. Anschließend debattiert das Lehrerinnenkolleg aus der Filmadaption von «Mädchen in Uniform» dank Neusynchronisation über den Zungenschlag beim Cunnilingus – im Original beginnt die Sequenz mit dem Motto «Gehorsame Frauen sind gute Frauen». Trotzig endet diese...

Blick von unten

Als im Herbst 1989 die Mauern gen Westen fallen, versammeln sich auch im kleinen dänischen Küstenort Gedser die Leute. Mit Fähnchen und Fanfaren. Sie wollen die Fähre aus Warnemünde in der Freiheit begrüßen. Willkommen, ihr DDR-Bürger, ihr europäischen Nachbarn! Doch als die Brücke heruntergelassen wird, «da latschte der Opa, derselbe, der Woche für Woche, immer am...

Ein Quantum Trost

Auf den fünf Monitoren, die in die fünf Drehwände auf der Bühne eingelassen sind, sieht man nacheinander die Köpfe der Beteiligten. Es sind Schauspieler und Musiker am Bochumer Schauspielhaus, die sich hier vor der Videokamera als Privatpersonen vorstellen, erzählen, was sie von der Produktion «Superstars» erwarten, dass sie kein Instrument spielen oder nicht...