Daten (5/2018)

Premieren im Mai · On Tour Freie Szene · Theater-Suchlauf im Fernsehen ·

Aachen, Theater
12. Albee, Wer hat Angst vor
Virginia Woolf?
R. Michael Helle
17. Depryck, Der Reservist – Arbeiten im 21. Jahrhundert
R. Ulrike Günther
18. Küspert, mensch maschine
R. Marion Schneider-Bast

Aalen, Theater der Stadt
4. Hintze, Wir sind die nebelfreie Stadt

R. Tina Brüggemann, Michael Flechsler und Thomas Haller 

Annaberg, Eduard-von-Winterstein-Theater
10. Cohrs, Preil, Herricht und Krebs, Lachen und lachen lassen

R.

Rolf Voigt

Ansbach, Theater
5. nach Bolten-Baeckers und Lincke, Frau Luna

R. Alvaro Schoeck

Augsburg, Theater
12. Nar, Das Spiel der Schahrazad (DE)

R. Ferdi Degirmencioglu

Baden-Baden, Theater
18. Frisch, Biedermann und die Brandstifter

R. André Rößler

Bamberg, E.T.A.-Hoffmann-Theater
25. Küspert, Der Westen (U)

R. Sibylle Broll-Pape (Ruhrfestspiele)

Basel, Theater
2. Tschan, Polarrot

R. Daniela Kranz
4. Dürrenmatt, Romulus der Große
R. Franz-Xaver Mayr

Berlin, Berliner Ensemble
19. Sienknecht und Bürk, Ballroom Schmitz (U)

R. Clemens Sienknecht und Barbara Bürk

Berlin, Deutsches Theater
5. Turbo Pascal, Gala Global (U)

R. Turbo Pascal
12. Grünewald und Ensemble, Vier Tage im Juli – Blackbox G20 (U)
R. Gernot Grünewald

Berlin, Maxim Gorki Theater
25. Erpulat, Lö Bal ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute Mai 2018
Rubrik: Daten, Seite 63
von

Weitere Beiträge
Was fehlt?

Antitheater

Susanne Kennedys «Women in Trouble» ist das Stück der Stunde für eine verunsicherte Stadtgesellschaft

Susanne Kennedys «Women in Trouble» an der Berliner Volksbühne ist ein unbehagliches Stück. Weil es uns von dem entfremdet, was wir an Theater schätzen: Wir sehen hochtalentierte Schauspielerinnen wie Suzan Boogaerdt, Marie Groothof und Anna Maria...

Neue Stücke · Aufführungen (5/2018)

Aufführungen 

Sag zum Abschied leise Servus: Mit Shakespeares letztem Stück «Der Sturm» verabschiedet sich Intendant Tobias Wellemeyer nach 9 Jahren vom Potsdamer Hans-Otto-Theater; in Zürich hat sich Peter Kastenmüller für Stuckrad-Barres «Panikherz» entschieden, um dem Theater Neumarkt Adieu zu sagen. Auch für Armin Petras geht die Intendantenzeit in Stuttgart...

Kulturpolitik: Zwei Briefe

Auf die Münchner CSU ist Verlass. Die aufrechten christsozialen Stadtverordneten sind heldenmütig bereit, sich in einem der interessanteren Theaterstreits der letzten Jahre in die reaktionäre Ecke, nein: nicht einmal stellen zu lassen. Sie sind sogar selbst mit Anlauf hineingesprungen. 

Zur Erinnerung: Matthias Lilienthal war 2015 als Nachfolger von Johan Simons...