Arbeit am Heute

Zum Tod von Niels Ewerbeck – ein Gründer und Aufbauhelfer der freien Produktionshäuser

Lieber Niels,
am Tage der Nachricht über Deinen Tod haben viele Menschen, die Dir nahestanden, die mit Dir zusammengearbeitet haben, die Dich kannten, miteinander geredet. Keiner von uns kann verstehen, dass Du nicht mehr unter uns weilst. Wir wissen zu wenig, um zu verstehen. Ich versuche – wie alle anderen – meine Erinnerungen mit einigen Fragen und Beobachtungen aufzuschreiben, um Abschied zu nehmen und Dich doch bei uns zu behalten.

Niels Ewerbeck, Kunsthändler, Kunsthistoriker und Galerist, hatte das Theater entdeckt und eine Leidenschaft für diese merkwürdig un­ruhige Szene der fahrenden Leute entwickelt. Nach seiner «Lehrzeit» an der Schaubühne Berlin, beim Festival «Theater der Welt» in Dresden und am Hebbel-Theater Berlin, wurde er 1999 zum künstlerischen Leiter und Geschäftsführer für das neu zu gründende Forum Freies Theater (FFT) Düsseldorf gewählt.

Ich gratulierte ihm und freute mich, dass es ein weiteres Haus auf der spärlichen deutschen Landkarte der Freien Szene geben sollte. Niels antwortete mit der direkten Frage, ob ich mir vorstellen könnte, Berlin zu verlassen und mit nach Düsseldorf zu kommen. Ich stimmte zu, und wir haben uns zusammen in dieses Abenteuer ...

Weiterlesen mit dem digitalen Monats-Abo

Sie sind bereits Abonnent von Theater heute? Loggen Sie sich hier ein
  • Alle Theater-heute-Artikel online lesen
  • Zugang zur Theater-heute-App und zum ePaper
  • Lesegenuss auf allen Endgeräten
  • Zugang zum Onlinearchiv von Theater heute

Sie können alle Vorteile des Abos
sofort nutzen

Digital-Abo testen

Theater heute November 2012
Rubrik: Akteure, Seite 54
von Carena Schlewitt